Watch Dogs Mods: Nackt-Mod und die Rückkehr der Ultra-Grafik (Update)

Martin Maciej 18

Watch Dogs  gehört zu den Games-Highlights 2014. Wem die PC-Grafik noch nicht schick genug ist, der bekommt mit der Grafik-Mod von TheWorse neue Einstellungsmöglichkeiten für schönere Effekte und eine glanzvollere am PC. Wem zu wenig prickelnde Momente in Watch Dogs vorkommen, der bekommt nun auch die passende Nackt-Mod für Watch Dogs.

Watch Dogs Mods: Nackt-Mod und die Rückkehr der Ultra-Grafik (Update)

Nahezu jedes Spiel, dass sich halbwegs erfolgreich verkauft, wird früher oder später mit einem Nude-Patch für mehr Erotik, bzw. plumpe Darstellungen ausgestattet, man denke etwa an die Hot Coffee-Mod in GTA: San Andreas oder die regelmäßig erscheinenden Nackt-Patches in Die Sims.

Watch Dogs: Mod für nacktes Fleisch

Nun hat also auch Watch Dogs seine eigene Nackt-Mod. Hierbei wird euer Alter Ego, Aiden Pearce durch Donna „Poppy“ Dean ersetzt. Dieser Charakter ist nicht nur weiblich, sondern auch nackt. Der Modder selbst gibt an, dass das nackte Charaktermodell bereits in Watch Dogs enthalten ist. Zudem habe dieser weitere nackte Figuren in Watch Dogs entdeckt. Der virtuelle Bastler, „SoloCreep“ zeigt in einem YouTube-Video, wie man sich als nackte Gestalt durch Chicago schlagen kann. Veröffentlichen will dieser die Mod allerdings nicht.

watch-dogs-nackt-mod

Weiterhin hat „SoloCreep“ den spielbaren Charakter Aiden Pearce durch Jordi Chin ersetzen können. Auch hier gibt es ein YouTube-Video als Beweismaterial. Einen Download zur Watch Dogs-Mod oder zumindest eine Anleitung, wie man SoloCreep die spielbaren Charaktermodelle ausgetauscht hat, gibt es derzeit nicht.

Ursprünglicher Artikel vom 17.06.2014:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Von wegen Schund: Hier sind 12 Spiele, die viel besser sind, als du denkst.

Watch Dogs: Mod Tweak für Ultra-Grafik

Herunterladen könnt ihr die TheWorse Mod für Watch Dogs. Diese soll die Optik ins Spiel bringen, die Ubisoft in frühen Trailern versprochen hat. Ubisoft bestätigte, dass das Aktivieren der alten Grafikeffekte möglich sei, warnt selbst allerdings auch vor der Installation der Modifizierung, um Performanceeinbußen oder Fehler im Spiel zu vermeiden. Die Grafik-Modifizierung bringt euch z. B. dynamische Schatten von Autoscheinwerfern in das Spiel.

watch-dogs-mod-screenshot

Watch Dogs Mod: Kostenloser Download der Grafik-Mod

Zwar kann sich Watch Dogs in seiner normalen Fassung schon ordentlich sehen lassen, doch an der einen oder anderen Stelle ist noch einiges an optischem Potential nach oben. Insbesondere die fehlenden dynamischen Schatten waren vielen Zockern ein Dorn im Auge. Mit dem Grafik-Tool von TheWorse könnt ihr Watch Dogs neben den dynamischen Schatten zudem eine verbesserte Schärfe der Umgebung und Bloom- und Reflektionseffekte verpassen. Zudem werden mit der Watch Dogs-Mod die Darstellung des Regens und das optische Auftreten der Passanten im Spiel optimiert. Folgende Verbesserungen bringt euch die Watch Dogs-Grafik-Mod unter anderem:

  • Lichteffekte
  • Schatteneffekte
  • Nebel
  • Reflektionseffekte
  • Regeneffekte
  • Neue Kameraperspektiven

Die Watch Dogs-Mod könnt ihr unter dem folgenden Link kostenlos herunterladen. Dort werden auch die Installation sowie alle vorgenommenen Optimierungen beschrieben. Auch könnt ihr dort einen Blick auf die zukünftigen Pläne des Modders werfen.

TheWorseMod herunterladen *

watch-dogs-mod-screenshot-2

Watch Dogs Mod für PC: Grafikoptimierung

Wie so häufig bei Mods kann es noch zu dem einen oder anderen Darstellungsfehler kommen, insbesondere, weil es sich bei TheWorseMod for Watch_Dogs noch um eine recht frühe Version der Grafik-Modifikation handelt. Der Macher, TheWorse, verspricht, dass noch längst nicht alle Optimierungen enthalten sind und sich sicherlich noch einiges an der Grafikschraube in Ubisofts-Blockbuster-Titel drehen lässt. Zudem verspricht der Entwickler, dass die Mod Watch_Dogs grafisch auf den Stand bringt, den das Spiel bei der Präsentation im Trailer auf der E3 2012 hatte.

Watch Dogs - Video-Test.

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung