We Happy Few: Systemanforderungen für das Drogen-Survival

Victoria Scholz

Der retro-futuristische Drogenrausch in Spielform namens We Happy Few spielt im England der 1960er Jahre. Auf der E3 2016 erklärte Microsoft, dass ihr das Survival-Abenteuer bereits ab dem 26. Juli in der Preview-Version spielen könnt. In diesem Guide verraten wir euch die Systemanforderungen für We Happy Few.

Im dystopischen England der 1960er schmeißen sich fast alle Bewohner die Glückspillen Joy rein. Eine kleine Gruppe nimmt die Droge nicht und möchte ihr am liebsten entfliehen. Die Welt von We Happy Few generiert sich prozedural, sodass jeder Spieler ein anderes Spielerlebnis hat. Das Survival-Spiel lässt euch zudem nicht speichern und fügt den Permadeath ein. Wollt ihr bereits wissen, ob We Happy Few reibungslos auf eurem PC läuft? Dann schaut euch die Systemanforderungen in diesem Guide an.

Unser erster Eindruck von We Happy Few:

We Happy Few - Erster Eindruck.

We Happy Few: Systemanforderungen für das Survival-Abenteuer

In der Ich-Perspektive lässt euch We Happy Few eine prozedural generierte Welt erkunden. Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr mit verrückten, selbst gecrafteten Waffen durch die Welt lauft, euch an den Gegnern vorbeischleicht oder euch tarnt und so tut, als ob ihr auch Drogen nehmt. Fliegt eure Tarnung auf, verpassen euch die drogenabhängigen Bewohner ein Lächeln – und zwar gewaltsam.

We Happy Few auf Steam vorbestellen *

Nachfolgend seht ihr die offiziellen Systemanforderungen für We Happy Few:

Minimum Empfohlen
Betriebssystem

Windows 7

Prozessor 3-Kern Intel oder AMD mit 2.0 GHz oder vergleichbar 4-Kern Intel oder AMD mit 2.5 GHz oder besser
Arbeitsspeicher 4 GB RAM 8 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GeForce 280 GTX, AMD Radeon 6750 HD-Serie oder vergleichbar Nvidia GeForce 470 GTX, AMD Radeon 6870 HD-Serie oder besser
Speicherplatz 8 GB
Die Entwickler von We Happy Few verweisen auf die Website www.videocardbenchmark.net. Hier sollt ihr nach eurer Grafikkarte suchen und erhaltet einen Wert. Beträgt dieser mindestens 2.500 oder ist höher, habt ihr gute Chancen, dass das Spiel bei euch läuft. Denkt daran, dass We Happy Few im Early Access erscheinen wird und sich die Anforderungen noch ändern können. Sie werden aber vermutlich nicht weiter nach unten gehen, erklären die Entwickler auf Steam.
Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Spiele der E3 2018, die schon in diesem Jahr erscheinen.

Unterstützte Controller und Sprachen in We Happy Few

We Happy Few erhält eine volle Controllerunterstützung. Schließt also euer Gamepad an und spielt los. Es kann jedoch sein, dass ihr zu Beginn ein paar Probleme haben werdet. Schließlich erscheint We Happy Few zunächst als Early-Access-Version. Bisher hat Entwickler und Publisher Compulsion Games zwei Sprachen bestätigt. We Happy Few wird in Englisch synchronisiert. Die Oberfläche ist jedoch auch in Französisch umschaltbar. Auch französische Untertitel sind verfügbar. Ob das Spiel jedoch mit deutschen Untertiteln erscheint, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung