Rend: Neues Online-Rollenspiel ehemaliger World-of-Warcraft-Entwickler

Alexander Gehlsdorf

Du stehst auf Fraktionskriege, Crafting und freie Charaktergestaltung? Dann solltest Du Rend im Auge behalt, das im Frühling 2017 in die Early-Access-Phase starten wird.

World of Warcraft: Legion — Das Schicksal Azeroths - Launchtrailer.
World of Warcraft gehört selbst mehr als zwölf Jahre nach Release noch zu den besten und erfolgreichsten Online-Rollenspielen aller Zeiten. Keine Frage also, dass die Köpfe hinter dem Fantasy-Hit etwas von ihrem Handwerk verstehen. Einige der ehemalige Entwickler stellen nun mit Rend ein neues Online-Rollenspiel vor.

So schnitt World of Warcraft - Legion im Test ab

In dem Spiel entscheidest Du Dich für eine von drei Fraktionen, die sich in einem fortlaufendem Krieg gegenüberstehen. Zu allem Überfluss wird die Spielwelt von fremdartigen Dämonen angegriffen. Um Dich der Bedrohung zu stellen, kannst Du Deinen Charakter in jede beliebige Richtung entwickeln. Neben der Charakterentwicklung und Crafting kannst Du auch Deine Heimatbasis mit verbesserter Technologie ausrüsten und somit besser vor den Dämonen und feindlichen Fraktionen schützen.

Rend
Entwickler: Frostkeep Studios
Preis: 12,49 €

Wie sich Rend tatsächlich spielen wird und ob der Fraktionskrieg auf Dauer motivieren kann, kannst Du im Frühling 2017 herausfinden. Dann startet das Spiel auf Steam in den Early Access. Eine genaues Release-Termin des fertigen Spiels ist bisher nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung