World of WarCraft, Killing Floor 2 und mehr: Diese Spiele kannst du jetzt kostenlos zocken

André Linken

Wenn du an diesem Wochenende so richtig Bock auf Zocken hast, aber der Geldbeutel leer ist, gibt es dennoch keinen Grund zu verzagen.

World of Warcraft - Battle for Azeroth - Cinematic Trailer.

Denn gleich drei Spiele kannst du für kurze Zeit kostenlos runterladen und nach Herzenslust zocken. Wenn du beispielsweise auf Online-Abenteuer stehst, darfst du dich vom 22. bis zum 24. Juni 2018 ganz unverbindlich in die Welt von World of Warcraft einloggen. In der besagten Zeit benötigst du kein aktives Abonnement, um spielen zu können – ideal für eine kurze Rückkehr kurz vor dem Release der Erweiterung Battle for Azeroth.

Etwas actionreicher geht es in dem Shooter Killing Floor 2 zu, der sowohl auf der PlayStation 4 als auch der Xbox One für ein Kostenlos-Wochenende zum Download bereitsteht – und zwar noch bis zum 25. Juni. Allerdings hat die ganze Sache einen kleinen Haken: Um das Angebot nutzen und in die Partien einklinken zu können, benötigst du einen aktiven Account bei PlayStation Plus beziehungsweise Xbox Live Gold. Gleichzeitig gibt es einen Rabatt von bis zu 60 Prozent beim Kauf des Shooters auf allen Plattformen.

Wenn du es eher etwas gemächlicher magst, ist vielleicht der Taktik-Rollenspiel Shadowrun Returns genau das Richtige für dich. Es hat zwar mittlerweile fast fünf Jahre auf dem Buckel, doch die Faszination ist fast unangetastet geblieben. Bis zum 23. Juni 2018 um 19:00 Uhr deutscher Zeit kannst du dir das Spiel im Humble Store kostenlos herunterladen – und danach für immer behalten.

Früher war in World of Warcraft eben nicht alles besser.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
World of Warcraft: Früher war auch nicht alles besser.

WoW: Streamer sorgt für einen einzigartigen Moment im MMO

Dank dieser drei Aktionen dürfte dein Wochenende rein zocktechnisch wohl gesichert sein. Wir bei GIGA Games berichten auf in der Zukunft immer wieder von Gratis-Angeboten dieser Art – halte also die Augen offen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link