Der Krieg von World of Warcraft: Battle for Azeroth ist in vollem Gange. Während sich Horde und Allianz um die Vorherrschaft streiten, gibt es aber auch interne Probleme bei den Hordlern. So könnte es mit einer künftigen Quest zur Spaltung innerhalb der Fraktion kommen.

 
WoW - World of Warcraft
Facts 

Mit dem Aufstieg von Sylvanas zur neuen Horde-Anführerin begannen für viele Spieler von World of Warcraft die Zweifel, ob sie noch ihrer Horde treu bleiben können. Schließlich ist ihre Anführerin für den Tod von vielen Unschuldigen verantwortlich. Diese angedeutete Spaltung könnte in einem kommenden Update noch weiter vertieft werden, wie nun die Seite Polygon berichtet.

So hat Sylvanas mit ihrem Wahn dafür gesorgt, dass sogar ihre eigene Fraktion gegen sie steht. Welche Auswirkungen wird das auf World of Warcraft haben?

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Kriegsbringer: Sylvanas | Animierter Kurzfilm

Demnach wird es eine Quest für Horde-Spieler geben, die sie zu Zekhan führt. Der Schamane, der in der Community als Zappy Boi bekannt ist, will Saurfang wiederfinden und zur Horde zurückbringen. Nun sollst du als Spieler die Wahl haben, seine Quest anzunehmen, ihm zu helfen und dadurch ein besonderes Outfit freischalten zu können oder abzulehnen und damit wieder zurück zu Sylvanas zu gehen, um ihr die Treue zu schwören. Letztere Option geht mit einem Bericht über den „Verrat“ von Zekhan einher. Sylvanas soll dann aber schon „Pläne“ für Zekhan haben. Ein jähes Ende vielleicht?

World of Warcraft hat viele Jahre und zahlreiche Höhen und Tiefen hinter sich. Hier wirst du informiert:

Das ist das erste Mal, dass die Spieler zwei verschiedene Wege in einem solchen Ausmaß gehen können. Was genau die Entwickler damit bezwecken wollen, steht noch nicht fest. Es wird also spannend, ob sich diese Entscheidung dann auch auf spätere Entwicklungen in World of Warcraft: Battle for Azeroth auswirken wird. Welche Seite wirst du wählen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).