P wie Pot

commander@giga 139

P

Patrouille, Pat
Hiermit wird ein Mob oder eine Mobgruppe gemeint, die sich auf Patrouille befindet, sich also auf meistens vordefinierten Pfaden bewegen. Wenn ein Spieler solch eine Patrouille sieht, ruft er laut Pat aus, damit sich die Gruppe darauf vorbereiten kann und evtl. ein Rückzug vornehmen kann um einem wipe (Tod aller Raidmitglieder ) vorzubeugen.

PBAE
„Pointed Blank Area Effect“, vom Caster ausgehender AE, der Gegner im Radius des Spells schädigt.

PC
engl. Player Character – Ein vom Spieler kontrollierter Charakter

Pet
Dieses Tier oder Wesen ist ein vom Spieler gesteuerter NSC. Zum Beispiel ein Wolf, ein Sukkubus o.Ä. Diesem Tier muss man, ähnlich wie ein Tamagotchi, genügend zu Fressen geben und es besitzt individuelle Fähigkeiten.

PM/PN
„persönliche Nachricht“ oder auch „private message“, wird in der Forensprache für das Senden einer Nachricht an einen Forenuser benützt

PvE / PvM
engl. player versus environment / monster, dt. Spieler gegen Umgebung / Monster – bezeichnet die Auseinandersetzung des Spielers mit Computergegnern.

PvP
engl. player versus player, dt. Spieler gegen Spieler – bezeichnet den Kampf zwischen mehreren Spielern. Gerade hier zählt bessere Ausrüstung, Level und Handling im Vergleich zu anderen Gamern.

PK
engl. Player-Killer, dt. „jemand der Spieler tötet“ – wird meistens synonym zu der Bezeichnung Ganker benutzt. Viele PK sehen sich selber aber nicht als Ganker, sondern nutzen PK als allgemeinen Begriff für PvP-Spieler. Der Begriff Player Killer ist etwas missverständlich denn natürlich kommt nie ein Spieler zu schaden, oder wird gar getötet. Die passendere Bezeichnung Character Killer bürgerte sich nur langsam in der Community ein.

Pot
Mit „Pot´s“ sind Tränke gemeint. Wie zum Beispiel Heiltränke(pots), Manapots, usw.

PowerLeveln
der schnelle Gewinn von Erfahrungsstufen (Level); z.B. durch Hilfe befreundeter bzw. hochstufiger Charaktere oder durch „Dauer-spielen ohne Pause“. Kann auch als „PG“ abgekürzt werden, die Kurzform für „power gamen“

Proc chance
zB. können Alchemisten „urmachten transen“ (transen -> herstellen). Urmacht hat eine Proc chance. Was soviel heisst es kann mit der Herstellung mit Mats für eine Urmacht auch mehrere herraus kommen.
Das nennt man dann Procchance.

Pull, Puller, Body-Pull, Pulling
Ein Pull (dt. ziehen, holen) wird das gezielte, kontrollierte Anlocken von Gegnern genannt. Viele Teams versuchen möglichst wenig Gegner gleichzeitig zu bekämpfen, um die Chance auf einen wipe zu minimieren. Meistens muss der Gegner vorsichtig aus einer größeren Gruppe von Gegnern heraus gelöst werden. Bekannt ist vor allem der Body-Pull, bei dem der Puller vorsichtig in die aggro-range des gewünschten Mobs tritt, um ohne den Einsatz von Fernkampfwaffen oder Offensivzaubern einen Gegenangriff zu provozieren. Dieses wird vor allem von Charakterklassen eingesetzt, die keine Fernkampfmöglichkeiten besitzen. Oftmals ist es ein kniffliges Unterfangen einen einzelnen Mob aus einer Gruppe heraus zu lösen – ein Puzzel aus sich überlappender aggro-ranges, in dem jeder Schritt über Sieg oder Wipe entscheiden kann. Der Puller spielt neben Tank und Heiler die dritte verantwortungsvolle Rolle in einem Team.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link