World of Warships: Module und Kapitäne

Sobald ihr ein paar Schlachten geschlagen habt und euer Spielerkonto ein paar Stufen aufgestiegen ist, könnt ihr euer Schiff mit Zusatz-Modulen aufwerten und Kapitäne zuweisen. Die Anzahl und Art der Module hängt vom Schiffstyp und der Stufe ab. Ein Schiff auf Stufe Zehn ist also um einiges besser aufwertbar als ein kleiner Kahn auf Stufe Eins. Module sind sehr teuer, baut sie also nur ein, wenn ihr ein Schiff länger nutzen wollt und legt euch idealerweise etwas Echtgeld-Währung zu, um die Teile später wieder auszubauen und in neue Schiffe zu installieren. Das Einbauen der Module ist komplett kostenlos, das Ausbauen und Einlagern (zur Wiederverwertung bei anderen Schiffen) hingegen kostet echtes Geld - allerdings nur wenige Cent.

worldofwarships 2015-07-15 16-41-04-822
World of Warships Anfänger-Guide: Erfahrungspukte nach der Schlacht werden auch dem Kapitän gutgeschrieben.

Kapitäne wiederum bekommt ihr mit der Ingame-Währung frisch von der Flottenakademie. Alternativ könnt ihr auch erfahrene Offiziere mit mehreren Skills anheuern, die aber wiederum Echtgeld kosten. Kapitäne bekommen pro Gefecht Erfahrung und steigen so in den Rängen auf. Jede Beförderung gibt dem Offizier neue Skillpunkte, die ihr wiederum in nützliche Eigenschaften investieren könnt. Wenn ihr den Kapitän einem Schiff zugeordnet habt, fühlt er sich dort besonders wohl und kann nur auf diesem Schiff seine Eigenschaften voll zum Einsatz bringen. Der zugewiesene Käpt'n verbessert dann euer Schiff, indem er über seine Skills Boni gewährt. Beispielsweise schneller drehende Kanonen, mehr Flak-Reichweite oder eine höhere Resistenz gegen kritische Treffer.

Kriegsschiffskapitänsumschulungseinweisungslehrgangskurs

Wenn ihr einen Kapitän von einem Schiff auf ein anderes übernehmt, funktionieren seine Skills nur mit Einschränkungen oder gar nicht. Erst wenn ihr ein Einweisungs-Programm unternehmt, kann der Kapitän das neue Schiff optimal nutzen. Die Dauer der Einweisung hängt davon ab, wie erfahren der Skipper bisher war. Erst nach der Einweisung kann er wieder regulär Erfahrungspunkte verdienen. Achtung: Ihr könnt nicht endlos Punkte sammeln, überlegt euch also frühzeitig, welche Skills ihr wollt, denn das Zurücksetzen der Fähigkeiten geht nur gegen Echtgeld!

worldofwarships 2015-07-28 16-12-09-872
World of Warships Anfänger-Guide: Lieutenant Reed hat erst vor Kurzem das Kommando über die USS Wickes übernommen und muss sich erst noch an den neuen Zerstörer gewöhnen. Daher muss er erst 1.050 Erfahrungspunkte verdienen, bis er seine Skills voll nutzen darf.

World of Warships: Noch mehr Guides gefällig?

Falls ihr jetzt ganz besonders Lust auf Infos zu World of Warships habt, können wir auf GIGA eine ganze Reihe weiterer Guides zum Spiel bieten. Beispielsweise unsere Guides zu Torpedos, Artillerie und den Echtgeld-Kosten von World of Warships. Weiterhin haben wir eine Reihe von Schiffen ausführlich gespielt und detaillierte Guides zu den Schiffsklassen sowie den Fahrzeugen von Japan und der US-Navy zusammengestellt. Und natürlich haben wir auch die Premium-Schiffe nicht vergessen.

Wie gut kennst du League of Legends? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.