In World of Warships ist die Phoenix ein sehr effektiver Kreuzer, der eine optimale Kanonenaufstellung, gute Geschwindigkeit und sogar Torpedos in Wargamings Seeschlachten führt. Wir zeigen euch, auf was es bei der USS Phoenix ankommt.

 

World of Warships

Facts 
World of Warships
World Of Warships

Die USS Phoenix ist ein leichter Kreuzer der amerikanischen Nation in World of Warships. Und wenn ihr die dicke St. Louis mit ihren vielen Kanonen aus Tier III gewohnt seid, heißt es umdenken. Denn die Phoenix spielt sich grundlegend anders.

Die Phoenix auf einen Blick

Typ
  • Leichter Kreuzer
  • Tier IV – US-Navy
Lebenspunkte
  • 24.000
Primärartillerie
  • 10x 152mm Geschütztürme
  • 13,7 km Reichweite
  • 18,0 Sekunden für 180°Drehung
  • Max Schaden HE: 2.200
  • Max Schaden PB: 3.100
  • 8,6 Schuss pro Minute
Sekundärartillerie
  • keine
Torpedos
  • 2x3 305 mm Torpedos
  • 5,5 km Reichweite
Flak
  • 4x 76,2mm Flak
  • 4x 12,7 mm Flak
  • 2x4 28 mm Flak
Manövrierbarkeit
  • 35,5 Knoten Höchstgeschwindigkeit
  • 630m Wendekreis
  • 7,0 Sekunden Ruderstellzeit
Tarnung
  • 13,1 km Sichtbarkeitsreichweite
  • 6,7 km Lufterkennbarkeit

World of Warships: Phoenix-Guide – Ich wär so gern ein Zerstörer!

Im Vergleich zur St. Louis, einem trägen und schwer bewaffneten Kriegsschiff, ist die Phoenix ein sehr schneller und wendiger leichter Kreuzer, der sich mehr wie ein Zerstörer spielt. Denn die Phoenix kann dank ihrer starken Antriebssysteme sehr schnell zum Feind aufschließen und hat sogar Torpedos dabei, mit denen sie auf 5,5 Kilometern große Schiffe zerstören kann.

worldofwarships 2015-07-08 16-50-42-780
Die USS Phoenix wär gerne ein kleiner Zerstörer, ist aber viel zu groß und wird früh entdeckt.

Doch auch die Hauptbewaffnung ist nicht ohne, denn die Phoenix hat zehn Kanonen mit einem Kaliber von 152 mm dabei, von denen je fünf so verbaut sind, dass sie pro Breitseite abgefeuert werden können. Durch die clevere Anordnung könnt ihr mit etwas Geschick sogar nach vorne vier Geschütze abfeuern, was euch zu einem optimalen Angriffsschiff macht. Und wenn ihr schlau manövriert, könnt ihr Schlangenlinien fahren und so auch die restlichen Waffen optimal im Angriff einsetzen.

Gute Reichweite, kleines Kaliber

Doch leider sind 152 mm auf Tier IV etwas wenig für die Primärbewaffnung eines Kreuzers, denn Schlachtschiffe und gepanzerte Schiffe könnt ihr damit nicht groß beschädigen. Nutzt daher die extrem schnelle Feuerrate der Phoenix, um Zerstörer und andere leichte Kreuzer zu jagen. Vor allem Zerstörer haben gegen euch nichts zu lachen, denn ihr habt definitiv die besseren Kanonen und könnt ihren Torpedos ausweichen.

worldofwarships 2015-07-08 16-43-53-638
Die USS Phoenix starrt vor Waffen!

Gegen besser bewaffnete oder gepanzerte Schiffe solltet ihr hingegen eher eure Torpedos einsetzen, doch passt dann gut auf, denn ihr seid nicht sehr gut getarnt und habt ein größeres Profil als ein Zerstörer. Daher werdet ihr eher getroffen und da ihr kaum Panzerung und Lebenspunkte habt, wäre dies schnell euer Tod!

World of Warships: Phoenix-Guide – Flanken sichern, Flanken angreifen

Damit ihr also nicht unversehens mitten im Gefecht landet und in Stücke geschossen werdet, solltet ihr euch von den Seiten her an den Feind heranwagen oder Engpässe gegen vorwitzige Zerstörer verteidigen. Passt aber immer auf, dass Zerstörer euch immer zuerst sehen werden, bevor ihr sie entdeckt und eure Feinde dann womöglich schon Torpedos gestartet haben.

worldofwarships 2015-07-08 16-42-16-490
Kreuzer? Zerstörer? Zer-Kreuzer?? Kreuz-Störer???

Weiterhin ist eure Flak nicht sehr gut. Nur wenn ein Flieger direkt über euch vorbeizieht, hat eure Flugabwehr mit ihrer kurzen Reichweite eine sinnvolle Schussbahn. Weicht also lieber Bombern aus und fahrt Flankenangriffe gegen den Feind.

Phoenix-Tipps

  • Nutzt eure absurd hohe Feuerrate, um Zerstörer zu jagen.
  • Haltet euch von dicken Schiffen fern, solange diese nicht abgelenkt sind.
  • Eure Torpedos sind nur auf recht kurze Distanz effektiv, verlasst euch nicht auf sie.
  • Verteidigt Engpässe gegen Zerstörer oder fahrt Flankenangriffe.
  • Ihr seid sehr weit sichtbar, achtet also auf versteckte Zerstörer.

Weitere interessante Artikel zu World of Warships

Wie gut kennst du League of Legends? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).