In World of Warships ist die Tenryu ein leichter Kreuzer, der sich mehr wie ein übergroßer Zerstörer spielt. Ein Zerstörer mit dicken Kanonen! Wir erklären euch, auf was es beim Spiel mit der Tenryu ankommt, wenn ihr sie in Wargamings Seeschlacht führt.

 

World of Warships

Facts 
World of Warships
World Of Warships

Wenn ihr die japanischen Zerstörer liebt, aber mit deren grausigen Geschützen unzufrieden seid, ist der leichte Kreuzer Tenryu ideal für euch. Das kleine Kriegsschiff wurde als Zerstörer-Flottillen-Flaggschiff entwickelt und ist im Grunde selbst ein übergroßer Zerstörer. Das bedeutet: Torpedos und gute Geschütze!

Die Tenryu auf einen Blick

Typ
  • Leichter Kreuzer
  • Tier III - Japan
Lebenspunkte
  • 17.700
Primärartillerie
  • 4x140 mm Geschütztürme
  • 11,0 km Reichweite
  • 21,2 Sekunden für 180°Drehung
  • Max Schaden HE: 2.400
  • Max Schaden PB: 2.700
  • 10 Schuss pro Minute
Sekundärartillerie
  • keine
Torpedos
  • 2x3 533 mm Torpedos
  • 7,0 km Reichweite
Flak
  • 2x1 13,2 mm Flak
  • 1x 76,2 mm Flak
Manövrierbarkeit
  • 33,2 Knoten Höchstgeschwindigkeit
  • 560 m Wendekreis
  • 5,2 Sekunden Ruderstellzeit
Tarnung
  • 8,3 km Sichtbarkeitsreichweite
  • 4,8 km Lufterkennbarkeit

World of Warships: Tenryu-Guide – Der große Bruder der Zerstörer

Die Tenryu ist – wie bereits erwähnt – ein überdimensionierter Zerstörer. Das bedeutet, dass ihr aufgrund eurer Größe nicht die gute Tarnung eines echten Zerstörers habt, aber dafür gut mit den kleinen Rackern mithalten könnt und weitaus bessere Kanonen dabei habt. Damit verteidigt ihr eure Zerstörer-Kumpels gegen andere Zerstörer oder leichte Kreuzer, solange es keine St. Louis ist.

worldofwarships 2015-07-08 02-12-40-064
Die Tenryu ist sehr schnell, wendig und absolut tödlich!

Letztere könnt ihr aber mit euren Torpedos wegpusten, wenn ihr nicht zu nahe an sie herankommt und eure überlegene Geschwindigkeit nutzt, um schnell wieder auf Distanz zu gehen. Da euer Kaliber nicht sehr groß ist, solltet ihr HE-Munition nutzen, um Feinde in Brand zu setzen.

Fang mich doch!

Die Tenryu verfügt nicht über Nebelwerfer und ist bereits ab knapp acht Kilometern sichtbar. Damit wird sie viel eher erkannt als Zerstörer, aber dies könnt ihr ausnutzen, wenn ihr Zerstörergeschwader in die Schlacht führt.

worldofwarships 2015-07-08 02-10-23-004
Die Tenryu ist der große Bruder aller Zerstörer!

Denn der Feind wird womöglich sofort auf euch losgehen und seine Waffen auf euch abfeuern. Idealerweise dreht ihr dann ab, weicht den Schüssen aus und geht auf Distanz. Wenn euch der Feind verfolgt, können eure – optimaler Weise noch verborgenen – Zerstörer-Kameraden dies ausnutzen und ihre Torpedoangriffe starten.

World of Warships: Tenryu-Guide – Lecker Flugzeugträger

Die Tenryu taugt auch gut zum Zerstören von Flugzeugträgern. Denn wenn ihr dank eurer hohen Geschwindigkeit die feindlichen Linien umgangen habt, steht euch das Hinterland des Feindes offen.

worldofwarships 2015-07-06 15-33-21-859
Euer Erzfeind ist die schwer bewaffnete USS St. Louis. Haltet euch vor ihren 14 Kanonen fern!

Und im Gegensatz zu Zerstörern könnt ihr mit euren guten und weitreichenden Waffen Flugzeugträger dauerhaft in Brand schießen und mit Torpedos piesacken, bis sie absaufen! Passt nur auf, dass ihr da hinten auf keine St Louis oder ein ähnlich hartes Schiff trefft.

Tenryu-Tipps

  • Eure Kanonen sind recht weitreichend, schwenken total schnell und laden extrem zügig nach. Ballert also, bis der Schiffsarzt kommt!
  • Weicht Beschuss aus! Ihr seid fast so wendig und schnell wie ein echter Zerstörer, nutzt dies aus!
  • Lockt eure Feinde aus der Deckung und arbeitet mit Zerstörern zusammen, um stärkere Feinde in Stücke zu schießen.
  • Eure Torpedos sind stark, aber da ihr meist früh erkannt werdet, solltet ihr euch mehr auf eure Geschütze verlassen und Torpedos nur verwenden, wenn euch ein Feind zu nahe kommt.

Weitere interessante Artikel zu World of Warships

Wie gut kennst du League of Legends? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).