BlizzCon 2014: Das könnt ihr von Blizzards Spielen erwarten

Nils Lassen 4

Heute Abend ist es endlich soweit: Blizzards hauseigene Messe BlizzCon beginnt und es erwarten uns wieder allerlei Informationen zu den Spielen rund um das Warcraft-, StarCraft- und Diablo-Universum. Im folgenden Artikel erfahrt ihr, welches Programm auf der BlizzCon zu den jeweiligen Spielen vorgestellt wird.

Teaser_Blizzcon_570x361

BlizzCon 2014: Diablo 3

Leider steht Diablo 3 auf der diesjährigen BlizzCon nicht im Fokus der Veranstaltung. Zu erwarten sind jedoch Informationen zu kommenden Updates und das Design neuer legendärer Gegenstände, die demnächst ins Spiel implementiert werden sollen. Da sich Blizzard mit Addons häufig Zeit lässt, ist die Ankündigung einer zweiten Erweiterung für Diablo 3 eher unwahrscheinlich. Ob und wie die neuen legendären Items das Gameplay in Zukunft verändern werden, bleibt abzuwarten.

BlizzCon 2014: Heroes of the Storm

Bei Blizzards erstem MOBA erwarten uns neben Showmatches, in denen sich Arthas und Co. ordentlich eins auf die Mütze geben, noch Präsentationen über Sounddesign und die Erstellung von Helden. Unterschied zwischen anderen MOBAs, wie League of Legends, ist vor allem die geringere Spiellänge der einzelnen Matches und das Fehlen von Items. Dafür soll die Action bei Heroes of the Storm von den Lanes weg, hin zu verschiedenen Bereichen der Karte verlagert werden und das Spiel damit dynamischer machen.

BlizzCon 2014: Hearthstone

Auch Hearthstone wird auf der BlizzCon voraussichtlich keine großartigen Neuankündigungen feiern. Es werden lediglich neue Inhalte und Designfragen geklärt. Ansonsten erwarten uns noch Showmatches und „Behind the Scenes“-Material. Vielleicht kriegen wir auch schon einige der neuen Karten zu sehen. Davon soll es mit der nächsten Erweiterung nämlich über 100 weitere geben.

Wer darüber hinaus immer mal wissen wollte, wie er die perfekte Arenarunde spielt, kann sich dafür Tipps der Entwickler abholen. Diese stellen nämlich auf der Bühne ein Arenadeck zusammen und testen es dann direkt aus. Na hoffentlich blamieren sie sich nicht, der Zufall kann sehr grausam sein.

BlizzCon 2014: World of Warcraft

Für die Welt der Horde und Allianz werden auf der einen Seite Änderungen an Klassen und Gegenständen vorgestellt. Auf der anderen Seite kann man bereits das Intro zum neuen Addon „Warlords of Draenor“ erleben. Diese sind bei Blizzard immer sehenswert, sogar wenn einen das Spiel nicht interessiert.

Oder man schaut sich die Dokumentation „Looking for Group“ an, in der die letzten 10 Jahre von World of Warcraft rekapituliert werden. Gerade alte Veteranen, die seit der ersten Stunde des erfolgreichen MMORPGs dabei sind, sollten dann ihre Taschentücher bereithalten.

BlizzCon 2014: StarCraft II

Es tut sich momentan nicht viel im StarCraft-Universum. Die SCVs haben ihre Arbeit eingestellt und die Königin der Klingen ist beim Frisör. Sie hat da was in ihren Haaren. Doch vielleicht ändert sich ja auf der BlizzCon alles. Wir erwarten neue Informationen über die Zukunft der verschiedenen Rassen, sowie Änderungen am Multiplayer.

Und wer sich für ESL interessiert, kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Bei den finalen Matches der World Championship Series werden die besten StarCraft-II-Spieler der Welt beweisen, wer von ihnen der Beste ist.

BlizzCon 2014: Warcraft-Film

Yay! Endlich gibt es erste Informationen zum Warcraft-Film. Wer die Cinematic Trailer und Zwischensequenzen von Blizzards Spielen kennt, der weiß, was die Jungs dort alles auf dem Kasten haben. Bereits zu Zeiten von Warcraft 3 waren die Videos ziemlich gut inszeniert und animiert. Wenn sie ihre gesammelten Erfahrungen und ihr Können jetzt noch auf den Warcraft-Film übertragen, sehe ich mich schon im Kino sitzen. Wer kommt mit?

BlizzCon 2014: ?

Und dann bleibt da ja noch der leere Programmslot nach der Eröffnungszeremonie, wo in der Regel etwas Großes präsentiert wird. Das Internet überschlägt sich bereits seit Wochen mit wilden Spekulationen. Was erwartet uns da? Blizzards MMORPG Titan wurde bereits eingestampft. Dann vielleicht das neue StarCraft-II-Addon „Legacy of the Void“? Eventuell eine Neuankündigung mit Namen „Overwatch“? Bekannt ist darüber leider noch nicht viel, nur dass die Marke von Blizzard angemeldet wurde. Oder vielleicht doch die neue Hearthstone-Erweiterung?  Oder gar Half-Life 3?? Lassen wir uns überraschen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung