In die WWE Hall Of Fame werden seit 1993 Wrestler und Personen aufgenommen, die die Geschichte der WWE, aber auch des Wrestlings allgemein beeinflusst haben. Die Ruhmeshalle gilt als höchste Auszeichnung, die einer Person im Wrestling-Business zugetragen werden kann. Natürlich wird es auch 2015 wieder eine WWE Hall Of Fame-Zeremonie geben.

Hier erfahrt ihr, wann das Event stattfindet, wer in die WWE Hall Of Fame 2015 aufgenommen wird und wo ihr das Event WWE Hall Of Fame 2015 im Live-Stream sehen könnt.

Bilderstrecke starten(74 Bilder)
WWE 2K15: Alle Superstars im Überblick (PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360)

shutterstock_74330641

WWE Hall Of Fame 2015: Kandidaten und bestätigte Mitglieder

Die erste Person, die in die Hall Of Fame aufgenommen wurde, ist André The Giant. Der Wrestling-Hüne wurde 1993 kurz nach seinem Tod für seine großartigen Leistungen für das Wrestling und im Ring honoriert. Seitdem sind zahlreiche lebende und verstorbene Wrestler, Superstars und Helden der Wrestling-Geschichte in die Ruhmeshalle aufgenommen werden. Die Personen werden von einem bestimmten Laudator, der in der Regel eine enge Beziehung zum neu ernannten Hall Of Fame-Mitglied hat, in die Wrestling-Ruhmeshalle eingeführt. Eine Übersicht über alle bisherigen Mitglieder der WWE Hall Of Fame findet ihr direkt bei der WWE.

Die Zeremonie findet seit 2004 immer einen Tag vor WrestleMania statt. 2015 wird Wrestlemania 31 am 29. März ausgetragen, die Hall Of Fame-Veranstaltung gibt es demnach am Samstag, den 28. März ausgetragen.

shutterstock_74330638
Leider wird es die WWE Hall OF Fame-Veranstaltung 2015 hierzulande nicht im Live-Stream oder TV geben. Wrestling-Fans können die Zeremonie lediglich über das WWE Network sehen. In Deutschland ist das WWE Network nur über Umwege verfügbar.

 

WWE Hall Of Fame 2015: Bestätigte Mitglieder

Natürlich gibt es bereits vor der Zeremonie Gerüchte und Bestätigungen um Hall Of Fame-Aufnahmen 2015.

  • Arnold Schwarzenegger wurde bereits als neuestes Mitglied der WWE Hall Of Hame für 2015 bestätigt.
  • Mit 20 Jahren war Schwarzenegger der jüngste Mr. Universum aller Zeiten.
  • 1970 gewann Arnie den ersten Mr. Olympia-Titel. Bei dem Wettbewerb war WWE-Legende Bruno Sammartino Kampfrichter.
  • 2013 führte Arnold Schwarzenegger seinen langjährigen Freund Bruno Sammartino in die Ruhmeshalle ein.
  • Schwarzenneger hat zahlreiche weitere Freunde im Wrestling-Umfeld, darunter den ehemaligen Champion Billy Graham oder Jesse „The Body“ Ventura. Mit letzterem spiele Schwarzenegger in den Filmen Predator und The Running Man.
  • Am 11. November 1999, in der Hochphase der WWE-Attitude-Ära stieg Schwarzenegger in den Ring, um von Vince McMahon einen WWE-Titel als World Box Office Champion zu erhalten.
  • In der selben SmackDown-Sendung bekämpfte Schwarzenegger an der Seite von Kane, Test, Shane McMahon und The Rock die D-Generation X.
  • 2014 hatte Schwarzenegger einen Auftritt bei RAW, um seinen Film Sabotage zu promoten.
"Macho Man" Randy Savage announced for WWE Hall of Fame Class of 2015: Raw, January 12, 2015.

WWE Ruhmeshalle 2015: Neue Aufnahmen (Update) - Connor Michalek

Mitte März verkündete die WWE ein neues Mitglied, welches in die WWE Ruhmeshalle 2015 aufgenommen wird. Dabei handelt es sich um keinen Superstar an sich, sondern um Connor „The Crusher“ Michalek. Connor ist im April 2014 im Alter von nur acht Jahren an einem seltenen Tumor gestorben. Die WWE begleitete Connor bei seinem Kampf gegen die Krankheit, der kleine Connor durfte auch mit seinem größten Helden, Daniel Bryan, in den WWE-Ring steigen. Connor erhält im Rahmen der WWE Hall Of Fame-Zeremonie den „The Warrior Award“, welcher erstmals vergeben wird. Der Preis wird ab diesem Jahr jährlich für Personen mit „unerschütterlicher Kraft und Ausdauer sowie für Mut und Mitgefühl“ vergeben. Im Rahmen der WWE Hall Of Fame-Veranstaltung erhält Connors Vater, Steve Michalek den Preis aus der Hand der Witwe von „The Ultimate Warrior“ und von Daniel Bryan.

Connor Michalek to receive first-ever Warrior Award at 2015 WWE Hall of Fame: Raw, March 9, 2015.

Neben Schwarzenegger werden natürlich weitere Mitglieder in die WWE Hall Of Fame 2015 eingeführt. Weiterhin als bestätigt gilt die Aufnahme von Rikishi, einer der Superstars aus der WWE Attitude-Ära. Rikishi stammt aus einer der einflussreichsten Wrestling-Familien und teilt seine Blutlinie unter anderem mit Roman Reigs, The Rock oder Yokozuna. Seine Söhne sind nicht minder populär, immerhin handelt es sich hierbei um das Tag-Team „The Usos“. Die dritte bereits bestätigte Person für die WWE Hall Of Fame 2015 ist „Macho Man“ Randy Savage. Seine Laudatio übernimmt der langjährige Freund des Macho Mans, Hulk Hogan. 2011 ist Savage bei einem Autounfall ums Leben gekommen, die Jahre zuvor herrschte Funkstille zwischen Randy Savage und der WWE. Nun wird eine der Wrestling-Legenden der frühen Neunziger, Macho Man, posthum geehrt.

Zu den gerüchteten Personen der WWE Hall Of Fame Class 2015 gehören unter anderem Cyndi Lauper, Davey Boy Smith, Mickie James, Kevin Nash (Diesel) und The Rock. Die nächste WWE-Großveranstaltung Fastlane könnt ihr in der Nacht von Sonntag auf Montag live im Stream sehen.


maxdome Live Event


Bildquelle: Sam Aronov / Shutterstock.com und RoidRanger / Shutterstock.com

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.