Natürlich darf auch 2015 ein neues Wrestling-Spiel mit den Superstars der WWE nicht fehlen. Wie in den vergangenen Jahren auch, sind auch dieses Jahr 2K und Take-Two Interactive für WWE 2K16 verantwortlich.

 

WWE 2K16

Facts 
WWE 2K16

WWE 2K16 kommt mit dem größten Roster, welches in einem Wrestling-Spiel überhaupt inbegriffen war. Insgesamt können 120 verschiedene Wrestler, Legenden und Diven gesteuert werden. Zusätzlich gibt es von einigen Akteuren noch verschiedene Ausführungen, die nicht in dieser Zahl geführt werden. Cover-Star der diesjährigen Ausgabe ist Sone Cold Steve Austin.

Vorbesteller dürfen sich auch Arnold Schwarzenegger als spielbaren Charakter freuen.

WWE 2K16 bestellen
WWE 2K16

WWE 2K16: 120 spielbare Superstars

Termin für die Veröffentlichung ist der 30. Oktober 2016. Obwohl WWE 2K15 für PC erschienen ist, wurde WWE 2K16 bislang nur für Xbox One, Xbox 360, Playstation 4 und PS3 angekündigt. Ob eine PC-Fassung nachgereicht wird, ist noch unklar. An der Steuerung hat sich für WWE 2K16 nicht viel getan. Auch in diesem Jahr muss wieder punktgenau auf die Schultertaste gedrückt werden, um einen Konter auszuführen. Zudem ist die Anzahl der verfügbaren Konter je Match beschränkt. Besonders bei Matches mit mehreren Kämpfern muss man so tatenlos zuschauen, wenn man vom einen zum anderen Kontrahenten zum Vermöbeln weitergereicht wird. Das Submission-System wurde überarbeitet.

wwe-2k16-screenshot

WWE 2K16: Spielmodi und Release

Natürlich steht und fällt jedes Sportspiel mit seinen Spielmodi. WWE 2K16 bringt eine erweiterte Auswahl an Match-Arten. Highlight ist der Showcase –Modus, in welchem sich alles rund um Steve Austin dreht. Dieser Karrieremodus setzt beim King-of-the-Ring-Finale 1996 ein und lässt euch noch einmal die wichtigsten Kämpfe voon Steve Austin nacherleben. So könnt ihr auch in die Rolle von Superstar Steve Austin und Stunning Steve Austin zu Zeiten der WCW und ECW in den Ring steigen.

wwe-2k16-screenshot

In diesen Matches können neue Superstars freigeschaltet werden, indem spezielle Aufgaben erfüllt werden. Natürlich gibt es auch abseits von Stone Cold einen Karrieremodus, in welchem ihr mit eurem selbsterstellten Wrestler vom Hallenboden zur Championsship-Spitze kämpfen müsst. Dabei gilt es einige Entscheidungen zu treffen, die sich auch wirklich auf den Karriereverlauf auswirken. So steht es euch frei, anderen Stars zu helfen oder diese zu attackieren. Abgerundet wird das Spiel von der bereits bekannten Möglichkeit, seine eigenen Superstars, Championship-Titeö. Arenen und Shows zu erstellen.   Inzwischen wurde das neueste Wrestling-Spiel auch offiziell angekündigt. Der Release von WWE 2K16 ist im Oktober.

 

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für WWE 2K16 von 2/5 basiert auf 36 Bewertungen.