Die XCOM-Reihe zählte noch nie zu den einfachen Spielen. XCOM 2 wird aber noch eine Schippe drauflegen. In einem Interview verrieten die Entwickler des Strategiespiels, welche Ideen sie für die Alien-Gegner haben und wie sie dem Spieler eine Herausforderung stellen.

 

XCOM 2

Facts 
XCOM 2
XCOM 2 Trailer

Mit seinen strategischen Gefechten gehört die XCOM-Reihe zu den besten Spielen, die das Genre zu bieten hat. Hier werden Spieler immer wieder durch die zahlreichen Alienarten vor neue Herausforderungen gestellt. Natürlich beißt dabei der eine oder andere virtuelle Soldat schnell ins Gras. In XCOM 2 soll das nicht anders sein. Die Entwickler wollen die Spieler sogar noch ein wenig mehr fordern.

XCOM 2 jetzt bei Amazon vorbestellen

In einem Interview zwischen dem Creative Director Jake Solomon und Examiner.com wurde klar, welche Schiene die Entwickler mit dem neuen Ableger fahren. Bereits früh im Spiel werden Aliens auftauchen, die euch und euer komplettes Team auseinander nehmen können, wenn ihr euch der Situation nicht anpasst oder falsch auf sie reagiert.

Wir mussten mit den Fertigkeiten experimentieren, damit sie die Spieler schocken. So wird es den Sectoiden geben, der Soldaten per Gedankenkontrolle übernehmen kann und sie gegen den Spieler lenkt. Dann gibt es den Viper, der einen Soldaten greift und fesselt. Während wir im frühen Spiel die Soldaten wegnehmen, haben wir im hinteren Teil von XCOM 2 wirklich krasse Aliens, die eine Menge Schaden anrichten.

So gut sehen die Level von XCOM 2 aus!

Grund dafür ist die steigende Power der Soldaten. Während sie neue Ausrüstungen und Waffen freischalten, müssen die Aliens natürlich auch stärker werden, um die Balance zu halten. Wie sich das Ganze dann im fertigen Spiel auswirken wird, erfahren wir im Februar 2016. Dann erscheint XCOM 2 ausschließlich für den PC.