Der Creative Director spricht im Interview darüber, warum XCOM 2 exklusiv für den PC entwickelt und veröffentlicht wird.

 

XCOM 2

Facts 
XCOM 2

xcom2

Es gibt mehrere Gründe, warum XCOM 2 nur für den PC entwickelt wird. Zum einen liegt der vollkommene Fokus auf einem System, um das Optimum aus der leistungsstärksten Plattform herauszuholen. Darüber hinaus nannte der Creative Director Jake Solomon im Interview mit PC Gamer weitere Faktoren:

„PC gaming is in a golden age. It's the tip of the spear in terms of innovation, in types of gameplay being explored, in relationships between developers and their audience, and for Firaxis, it's our home. It's where we want to be. Modding is one of those elements that brings people together in the community through their own creative expression of the franchise and this and helps our game live on over time.“

Auf die Frage, ob „The Long War“-Mod einen Einfluss auf die Entwicklung hat, antwortete Solomon:

„For XCOM 2 we aren't looking to add more as much as we are looking to improve the systems that make XCOM what it is. Of course, that does end up adding a lot of depth in many areas, like procedural maps, more enemies, more soldier classes, etc.“

Quelle: pcgamer.com

Hier könnt ihr XCOM 2 vorbestellen

Hier seht ihr Gameplay zu XCOM 2

Xcom 2

Hier seht ihr den Trailer zu XCOM 2

XCOM 2 Trailer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Gabriel Cacic
Gabriel Cacic, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?