Manche Fans haben sich sicherlich darauf gefreut, noch in diesem Jahr XCOM 2 spielen zu können. So eine Alien-Invasion kann aber auch einige Probleme mit sich bringen. Aus diesem Grund wurde der Titel kurzerhand verschoben.

 

XCOM 2

Facts 
XCOM 2

Es ist keine drei Monate her, da haben 2K und Firaxis bekannt gegeben, in diesem November einen PC-Exklusivtitel zu veröffentlichen. Die Rede ist natürlich von XCOM 2, in dem die Erde von fiesen Außerirdischen überfallen werden soll. Wie es scheint, stehen die Aliens mit ihrem Raumschiff jedoch im Stau und werden sich etwas verspäten. Da XCOM 2 ohne die fremden Lebensformen jedoch keinen Sinn ergeben würde, da die Verteidiger der Erde dann arbeitslos wären, haben Publisher 2K und Entwickler Firaxis die Verschiebung des Titels verkündet.

Unsere gamescom-Vorschau zu XCOM 2

Natürlich wurde jedoch ein anderer Grund angegeben. Demnach soll XCOM 2 zum gegenwärtigen Zeitpunkt schlicht nicht die Qualitätsstandards der kreativen Köpfe von Firaxis erfüllen. Es sei eine hohe Messlatte gesetzt worden, die sicherstellen soll, dass ein würdiger Nachfolger zu XCOM Enemy Unknown entsteht. Aus diesem Grund möchte sich das Studio noch ein klitzeklein wenig Zeit genehmigen, um XCOM 2 auf dieses Level zu bringen. Es soll mehr Tiefe, mehr Wiederspielwert und mehr Investitionen in eure Soldaten geben.

Erscheinen wird XCOM 2 nun am 5. Februar 2016, also nur knappe vier Monate später. Ihr werdet auch diese Zeit sicher noch aushalten, immerhin sind wir alle mittlerweile gewohnt, dass ein Spiel ohne vorherige Verschiebung nicht mehr cool ist.

XCOM 2 Trailer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?