Project Ukulele: Erste Bilder zum geistigen Banjo-Kazooie-Nachfolger

Annika Schumann 1

Ehemalige Angestellte von Rare haben ein neues Team namens Playtonic Games gegründet. Nun arbeiten sie gemeinsam daran, Banjo-Kazooie-Fans einen geistigen Nachfolger zu bescheren.

Project Ukulele: Erste Bilder zum geistigen Banjo-Kazooie-Nachfolger

Das neue Spiel von Playtonic Games hört momentan noch auf den Namen Project Ukulele und soll der spirituelle Nachfolger der Banjo-Kazooie-Reihe werden. Dies gaben die Entwickler auf der EGX Rezzed bekannt und erklärten gleichzeitig, dass sie überwältigt seien von den positiven Rückmeldungen der Fans. Daher ist eine Kickstarter-Kampagne geplant, damit die Entwickler noch mehr Ideen umsetzen können.

Sollte diese nämlich erfolgreich sein, wird Project Ukulele größer und noch mehr Features besitzen als zuvor geplant gewesen war. Im Gegensatz zu den Banjo-Kazooie-Spielen soll das neue Spiel weniger linear werden und der finale Name steht ebenfalls noch nicht fest. Die Kickstarter-Kampagne soll wahrscheinlich im Mai starten und setzt voraussichtlich ein stolzes Ziel von 400.000 britischen Pfund. Für welche Plattformen das Spiel erscheinen soll, ist noch unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden. Wie Project Ukulele wahrscheinlich aussehen soll, seht ihr oben und hier:

project ukulele 2

Quelle: Eurogamer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link