Yooka-Laylee: Der neue Trailer zur Toybox-Demo zeigt, wie niedlich das Spiel wird

Lisa Fleischer 1

Das niedliche Jump ’n‘ Run im Stil von Banjo-Kazooie soll zwar erst im nächsten Jahr offiziell erscheinen. All diejenigen, die auf Kickstarter bei der Finanzierung geholfen haben, bekommen aber schon jetzt mit der Toybox-Demo einen ersten Eindruck von Yooka-Laylee. Ein neuer Trailer wurde ebenfalls veröffentlicht.

Yooka-Laylee – Toybox-Beta Release Trailer.

Gestern veröffentlichten die Entwickler von Yooka-Laylee die erste spielbare Demo zum heiß erwarteten Quasi-Nachfolger von Banjo-Kazooie. Die Toybox-Demo soll euch einen ersten Eindruck vom Spiel vermitteln, ist aber komplett eigenständig und wohl nicht vergleichbar mit dem fertigen Spielerlebnis. Auch visuell soll sie vom Endergebnis abweichen. Die Demo basiert laut Entwickler auf dem Sandbox-Prinzip.

Der neue Trailer, der zum Release der Toybox-Demo veröffentlicht wurde, zeigt euch, was euch erwartet – und erweckt echte Erinnerungen an die tollen Plattformer der 90er und 00er Jahre.

Yooka-Laylee: Kickstarter-Kampagne war ein voller Erfolg

All diejenigen, die das Spiel auf Kickstarter mit mindestens 20 Pfund (ca. 24 Euro) unterstützt haben, bekommen einen PC-Download-Code für die Toybox-Demo von Yooka-Laylee zugesandt. Nicht-Backer gehen leider erst einmal leer aus. 2017 soll Yooka-Laylee dann in der finalen Version für den PC, die Wii U, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Wie gefällt euch der 3D-Plattformer Yooka-Laylee?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Bilderstrecke starten
12 Bilder
Release-Liste für April 2017: Auf diese Spiele kannst Du Dich diesen Monat freuen.

Unser erster Eindruck von Yooka-Laylee:

Yooka-Laylee: So gut wie Banjo-Kazooie?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung