1 von 9 © GIGA

iPad Pro: Eine magische Fläche, die alles kann?

Als „magisch“ beschreibt Apple das iPad Pro. Als Tablet, das „alles“ kann. In der Theorie glänzt die Hardware tatsächlich: Der große 120-Hz-Bildschirm, der leistungsfähige A12X-Chip, eine schnelle Grafik, Apples Eingabestift und Tastatur lassen aktuell kaum Wünsche offen. Skeptisch sind viele Tech-Fans trotzdem. Kann man an dem Apple-Tablet wirklich arbeiten? Ein Reddit-User bekam auf die Frage nun zahlreiche Antworten von Profis, die das iPad Pro in den unterschiedlichsten Berufsfeldern nutzen.

Der Apple-Shop auf Amazon: Aktuelle Angebote *

Wir zeigen Nutzungsbeispiele und Apps, die Profis in ihrem Job verwenden. Eines gleich vorweg: Für manche Tätigkeiten würde vielleicht auch Apples 349-Euro-iPad ausreichen. Wer jedoch täglich mit dem Tablet arbeiten will, viel liest und schreibt oder schlicht mehr Bildschirmfläche benötigt, wird um ein Pro-Modell langfristig nicht herumkommen. Den Anfang in unserer Liste macht ein freiberuflicher Illustrator …