Acer Iconia Tab A510: Tegra 3-Tablet kommt im März für 399 Euro

Daniel Kuhn 20

Bisher ist das ASUS Transformer Prime das einzige erhältliche Quad Core-Tablet, aber die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht: Neben HTC und Lenovo arbeitet auch Acer bekanntlich an einem Tegra 3-Tablet – das Acer Iconia A510 wurde nun in Frankreich mit einem günstigen Preis und sehr vielversprechender Ausstattung für einen März-Release angekündigt.

Acer Iconia Tab A510: Tegra 3-Tablet kommt im März für 399 Euro

Während sich das Acer Iconia Tab A200 nur unwesentlich von dem Vorgänger A500 unterscheidet, hat das Iconia Tab A510 schon deutlich mehr zu bieten. Hier die Ausstattung im Überblick:

  • 10,1 Zoll-Display mit 1280×800 Pixel-Auflösung
  • Nvidia Tegra 3-Quad Core-Prozessor
  • Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“
  • 32 GB interner Speicher
  • USB-Port
  • HDMI-Out
  • 5 Megapixel-Kamera
  • Frontkamera (vermutlich 1,3 Megapixel)
  • MicroSDHC-Kartenslot (bis zu 32 GB)
  • 9.800 mAh-Akku

Im Vergleich zum ASUS Transformer Prime ist das Iconia Tab A510 zwar etwas dicker und schwerer, was sich allerdings vornehmlich durch den riesigen Akku erklären und somit ein wenig verschmerzen lässt. Acer scheint der erste Hersteller zu sein, der sich die Klagen der Nutzer zu Herzen genommen und einen ansprechend großen Akku verbaut hat: Während das Transformer Prime ohne Tastatur-Dock zum Beispiel einen 3.300 mAh großen Akku besitzt, bietet das A510 immerhin fast die dreifache Akku-Größe, ist dabei aber trotzdem dünner und leichter als das Iconia Tab A500.

Neben dem Akku ist der Preis das Interessanteste am Iconia Tab A510: Dieses soll in der WLAN-Version nämlich schon ab 399 Euro verkauft werden. Acer scheint also einiges aus den schlechten Verkaufszahlen der ersten Android-Tablets gelernt zu haben. Wir werden das Tablet sicherlich Ende Februar auf dem MWC zu Gesicht bekommen und dann hoffentlich auch genauer wissen, wann das Gerät hierzulande auf den Markt kommen wird.

Was haltet ihr von dem Iconia Tab A510? Seht ihr es als potenziellen Transformer Prime-Konkurrenten, haltet ihr es sogar für besser oder gibt es etwas, was euch daran stört?

Quelle: Blogeee.net [via netbooknews.de]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link