Acer Switch Alpha 12: Release, technische Daten, Preis

Peter Hryciuk

Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste Windows-10-Tablet, welches mit einem leistungsstarken Intel-Core-i-Prozessor ausgestattet ist und durch die LiquidLoop-Kühltechnologie passiv gekühlt wird. Ausgeliefert wird es mit einer Tastatur und ist dabei sogar günstiger als das Surface Pro 4. Wir haben alle Informationen, technischen Daten und Preise zusammengefasst.

Acer Switch Alpha 12: 2-in-1-Tablet mit Core-i-Prozessor und passiver Kühlung im Hands-On.

Acer Switch Alpha 12: Technische Spezifikationen

Acer hat das Switch Alpha 12 mit den aktuellsten technischen Daten ausgestattet. Es gibt neue Core-i5- oder Core-i7-Prozessoren der 6. Generation von Intel, aktuelle SSDs und viel Arbeitsspeicher. Das Besondere ist aber die passive Kühlung, die die Core-i-Prozessoren von Intel im Zaum hält. Acer ist das erste Unternehmen, welches diese Prozessoren passiv kühlt und die Leistung dadurch nicht einschränkt. Durch die bis zu 8 GB RAM und 512 GB großen SSDs kann so ein Windows-10-Talbet auch einen PC ersetzen und am Schreibtisch genutzt werden.

Das Display des Acer Switch Alpha 12 löst bei einer Bildschirmdiagonale von 12 Zoll mit 2.160 x 1.440 Pixeln auf und bietet somit ein Seitenverhältnis von 3 zu 2, wie man es vom Surface Pro 4 kennt. Es ist auch ein Digitizer verbaut und es kann ein aktiver Stift von Acer für handschriftliche Eingaben genutzt werden. Auf der Rückseite ist ein Kickstand verbaut, mit dem man das Tablet in verschiedenen Winkel aufstellen kann. Das ist auch nötig, denn die Tastatur wird direkt mitgeliefert. Das Konzept erinnert sehr stark an die Umsetzung des Surface Pro 4. Im Gegensatz zum Microsoft-Tablet ist das Alpha 12 aber auch mit einem USB-Typ-C-Anschluss ausgestattet.

Acer Switch Alpha 12 bei Amazon kaufen *

Acer Switch Alpha 12: Spezifikationen im Überblick

Spezifikationen Acer Switch Alpha 12
Display: 12 Zoll mit 2.160 x 1.440 Pixeln
Prozessor: Intel Core i5 und i7
Arbeitsspeicher: bis zu 8 GB
Datenspeicher: bis zu 512 GB
Konnektivität: WiFi-ac, USB 3.0, USB Typ C
Akku: 8 Stunden Laufzeit
Abmessungen: 292 mm x 191 mm x 15.85 mm
Gewicht: 900 Gramm (mit Tastatur 1.200 Gramm)
Betriebssystem: Windows 10
Weitere Features: Tastatur-Cover mitgeliefert, passive Kühlung

Acer Switch Alpha 12: Produktvideo

Acer Switch Alpha 12.

Acer Switch Alpha 12: Bildergalerie

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Acer Switch Alpha 12

  • Acer Switch Alpha 12: Passiv gekühltes Core-i-Tablet im Hands-On-Video

    Acer Switch Alpha 12: Passiv gekühltes Core-i-Tablet im Hands-On-Video

    Acer hat vor einigen Monaten das Switch Alpha 12 vorgestellt und bereits auf den Markt gebracht. Im Rahmen der IFA 2016 konnten wir uns das neue High-End-Tablet mit Windows 10 und passiver Kühlung trotz leistungsstarker Core-i-Prozessoren erstmals anschauen und waren besonders im Hinblick auf den veranschlagten Preis ziemlich angetan. Mehr dazu im Video.
    Peter Hryciuk
  • Switch Alpha 12: Neues Modell mit mehr Speicher und RAM für 999 Euro

    Switch Alpha 12: Neues Modell mit mehr Speicher und RAM für 999 Euro

    Acer bietet das Switch Alpha 12 nun in einer dritten Konfiguration an, die sich genau zwischen den beiden bisher verfügbaren Windows-10-Tablets einsortiert. Für 999 Euro bekommt man mehr internen Speicher und Arbeitsspeicher, muss dafür aber nicht den Aufpreis für den stärkeren Prozessor zahlen, den man eventuell sowieso nicht benötigt.
    Peter Hryciuk
  • Acer Switch Alpha 12: Passive LiquidLoop-Kühlung des Core i5 im Tablet funktioniert

    Acer Switch Alpha 12: Passive LiquidLoop-Kühlung des Core i5 im Tablet funktioniert

    Acer hat bei der Präsentation des neuen Switch Alpha 12 mit passiv gekühltem Core-i5-Prozessor von Intel anscheinend nicht zu viel versprochen, denn die LiquidLoop-Kühlung funktioniert laut den ersten Berichten. Das Windows-10-Tablet bietet eine hohe Leistung zum attraktiven Preis von 799 Euro* – und verzichtet dabei auf einen Lüfter.
    Peter Hryciuk
  • Switch Alpha 12: Acers „Surface-Pro-4-Killer“ ab sofort erhältlich

    Switch Alpha 12: Acers „Surface-Pro-4-Killer“ ab sofort erhältlich

    Acer bietet ab sofort in Deutschland mit dem Switch Alpha 12 einen echten „Surface-Pro-4-Killer“ an, denn das neue Windows-10-Tablet kommt nicht nur mit einem leistungsstarken Core-i-5-Prozessor von Intel, der sogar passiv gekühlt ist, sondern auch mit dem Tastatur-Cover zum Preis von sagenhaften 799 Euro*.
    Peter Hryciuk 7
  • Acer Switch Alpha 12 kann für ab 799 Euro vorbestellt werden

    Acer Switch Alpha 12 kann für ab 799 Euro vorbestellt werden

    Das Acer Switch Alpha 12 wurde erst vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt und kann ab sofort in Deutschland in zwei Konfigurationen für ab 799 Euro vorbestellt werden. Das neue Windows 10-Tablet ist der erste ernst zu nehmende Konkurrent für das Surface Pro 4, der nicht nur einfach versucht eine Kopie zu sein, sondern auch neue Funktionen bietet. Acer verbaut bei einem Preis von 799 Euro nicht nur einen leistungsstärkeren...
    Peter Hryciuk
  • Acer Switch Alpha 12: Neues 2-in-1 möchte dem Surface Pro 4 Konkurrenz machen

    Acer Switch Alpha 12: Neues 2-in-1 möchte dem Surface Pro 4 Konkurrenz machen

    Mit dem Acer Switch Alpha 12 hat das taiwanische Unternehmen soeben das kürzlich geleakte 2-in-1-Tablet mit Tastatur-Cover und Stylus offiziell vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein 12-Zoll-Tablet, welches trotz leistungsstarkem Core i-Prozessor auf einen aktiven Kühler verzichtet. Erreicht wird das durch den Einsatz der neuen LiquidLoop-Kühltechnik, die auf eine interne Kühlung mit Heatpipes hindeutet. Im Gegensatz...
    Peter Hryciuk
  • Acer Aspire Switch Alpha 12 S: Technische Daten und weitere Bilder geleakt

    Acer Aspire Switch Alpha 12 S: Technische Daten und weitere Bilder geleakt

    Mit dem Acer Aspire Switch Alpha 12 S kündigt sich ein neuer Rivale für das Surface Pro 4 von Microsoft an. Erst kürzlich ist das neue Windows 10-Tablet mit Tastatur-Cover als Acer Aspire 12 S aufgetaucht und nun gibt es die passenden technischen Daten und weitere Bilder zu dem 2-in-1-Gerät. Die offizielle Präsentation wird wohl am 21. April in New York stattfinden.
    Peter Hryciuk
* gesponsorter Link