In den nächsten Wochen sollen neue iPads erscheinen. Unklar ist aber, ob Apple diese im Rahmen eines Events vorstellen wird. Jetzt heißt es, dass zumindest das 9,7-iPad Pro schon nächste Woche ein Update bekommt – ohne Event.

 

Apple iPad Pro 9.7

Facts 
Apple iPad Pro 9.7
iPad Pro 9,7 Zoll im Test

Die japanische Website Macotakara berichtet, dass Apple sehr bald – möglicherweise schon nächste Woche – ein neues Modell des 9,7-Zoll-iPad Pro veröffentlichen werde. Dieses würde äußerlich genauso aussehen wie sein Vorgänger, aber aktualisierte Komponenten bekommen – allen voran einen Apple-A10X-Chip, also eine leistungsfähigere Variante des Apple A10 im iPhone 7.

iPad bei Arktis kaufen

Von anderen iPads ist für eine unmittelbar bevorstehende Veröffentlichung nicht die Rede. Gerüchten zufolge will Apple im Frühjahr mehrere iPads veröffentlichen; neben den beiden Varianten des iPad Pro auch ein neues Modell des iPad mini sowie ein völlig neues iPad mit 10,5-Zoll-Display. In der Tat tauchten zuletzt in Logs vier noch unbekannte iPad-Modelle auf.

Sollte es nur kleinere Neuerungen für iPads geben, stellt sich in der Tat die Frage, ob Apple dafür extra zu einem Special Event einladen würde. Allerdings hat Apple iPads in der Vergangenheit immer im Rahmen von Presse-Events und nicht nur mit einfachen Pressemitteilungen vorgestellt. Sollte tatsächlich ein neues 10,5-Zoll-iPad kommen, ist aber davon auszugehen, dass Apple auch Pressevertreter einladen wird.

Quelle: Macotakara via 9 to 5 Mac