ASUS Eee Pad Transformer Prime: Bei der FCC, mit tiefen Einblicken auf den Tegra 3-Chip

Amir Tamannai 1

Neuigkeiten zum ASUS Eee Pad Transformer Prime: Bevor das elegante Kal El-Tablet am kommenden Mittwoch offiziell präsentiert wird, ist es jüngst bei der amerikanischen FCC vorstellig geworden. Außerdem gewähren uns Fotos der Kollegen von wirelessgoodness.com ganz erotische technische Einblicke ins Innenleben des Gerätes und auf den Tegra 3-Chip.

ASUS Eee Pad Transformer Prime: Bei der FCC, mit tiefen Einblicken auf den Tegra 3-Chip

„Sexy time!“ würde Borat sagen: Dank der FCC und den Jungs von wireless goodness dürfen wir ganz tief in das ASUS Eee Pad Transormer Prime schauen und einen ersten Blick auf Nvidias brandneuen Tegra 3-Chip erhaschen – damit sind nun auch die letzten Zweifel, ob das Prime wirklich das erste Kal-El-Geräte werden wird, ausgeräumt:

 
 

Außerdem zu erkennen: Der NAND-Speicher kommt von Hynix, der SDRAM von Elpida während Azurewave die Module zur Drahtlosverbindung stellt. Der GPS-Chip wird von Broadcom geliefert.

Wer sich noch mehr Nerd-Porn anschauen möchte, surft einfach bei youpo …äh, wireless googdness vorbei – da gibt es eine ganze Galerie voller Platinen aus dem ASUS Eee Pad Transformer Prime.

Quelle und Fotos: FCC / wirelessgoodness.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung