ASUS MeMO Pad FHD 10: Clover Trail+-Tablet im Hands-on [Video]

Amir Tamannai 13

Der sagenumwobene Clover Trail+-Dual Core-Chipsatz von Intel ist uns bislang eigentlich nur in Form des Lenovo K900 leibhaftig und immer nur ganz kurz über den Weg gelaufen, dank ASUS und deren MeMO Pad FHD 10 bekommen wir ab Juli in Deutschland nun auch die Möglichkeit, ein Full HD-Tablet zu kaufen, das mit diesem SoC arbeitet. Wir haben den mit 349 Euro recht günstigen 10 Zoller vorab ausprobiert und auch über ein paar Benchmarks gejagt.

ASUS MeMO Pad FHD 10: Clover Trail+-Tablet im Hands-on [Video]

Nicht nur das MeMO Pad HD 7 hatte ASUS nach Hamburg gebracht, auch das MeMO Pad FHD 10 und mit ihm der Clover Trail+ feierten im hohen Norden ihr Deutschland-Debüt. Wir haben natürlich auch den 10-Zoller mit dem feinen Screen und viel versprechenden Chipsatz ausprobiert:

Wie ihr seht, fährt der Intel Atom Z2560 mit 1,6 GHz Takt und 2 GB RAM im AnTuTu-Benchmark ausgezeichnete Ergebnisse ein, beim CFBench und im GFX hinkt er etwas hinterher — inwieweit das daran liegt, dass die beiden letzteren noch nicht auf die Besonderheiten des Zweikerners mit Hyperthreading-Technologie angepasst sind und wie sich der Intel-Chip in Kombination mit der hohen Auflösung von 1900 x 1200 Pixeln bei aufwändigen Spielen schlägt, muss ein ausführlicher Test des Tablets zeigen — unser Review-Sample ist bereits angefordert.

Bis dahin gefallen uns aber das hübsche Display, die rückseitig verbauten Stereo-Lautsprecher, die grundsätzliche Haptik und vor allem der vernünftige Preispunkt von für das Tablet schon sehr gut. Und auch wenn wir das in der Kürze der Zeit natürlich auch nicht ausprobieren konnten, gehen wir davon aus, dass der Clover Trail+ zumindest relativ schonend mit dem etwas über 6000 mAh starken Akku umgehen sollte.

Vorbestellt werden kann das MeMO Pad FHD 10 in den Farben Weiß und Blau ab sofort, die Auslieferung erfolgt dann laut ASUS ab Anfang Juli.

>>

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung