Asus Transformer Book T300 Chi für 999€ gelistet (Video)

Peter Hryciuk
Asus Transformer Book T300 Chi für 999€ gelistet (Video)

Das Asus Transformer Book T300 Chi scheint sich langsam aber sicher auf den Marktstart in Deutschland vorzubereiten. Das Mitte des letzten Jahres erstmals vorgestellte Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock und Intel Core M-Prozessor ist endlich bei einem ersten Händler zum Preis von 999€ (Link zum Angebot) gelistet. Es soll wohl im Juli auf den Markt kommen und dann wäre mittlerweile über ein Jahr vergangen seit der Präsentation. Der Preis von 999€ erscheint recht hoch, doch es handelt sich auch um das Topmodell. Unklarheiten gibt es weiterhin im Bezug auf den Digitizer und Stylus. Laut der US-Seite soll das Asus T300CHI-FH011H einen Digitizer besitzen. Offiziell hatte Asus aber angekündigt, dass es keine Unterstützung für einen Stylus gibt.

Asus Transformer Book T300 Chi kostet 999€

Das nun aufgetauchte Asus Transformer Book T300 Chi mit der Modellbezeichnung Asus T300CHI-FH011H ist mit einem 12,5 Zoll großen Quad-HD-Display und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln ausgestattet. Es gibt auch noch ein Modell mit Full HD-Panel, doch dieses ist bisher noch nicht aufgetaucht. Gut möglich, dass es in Deutschland nur das Topmodell zu kaufen gibt. Zum Preis von 999€ bekommt man den aktuell leistungsstärksten Intel Core M-5Y71 Prozessor, dem 8 GB RAM aber nur 128 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Bei dem Preis hätten es mindestens 256 GB sein müssen, da der Speicher auch nur per microSD-Karte aufgestockt werden kann. Die Anschlüsse findet man am Tablet. Dort gibt es einen Micro USB 3.0 Port und einen Micro-HDMI-Anschluss. Darüber lässt sich das Tablet auch mit einem größeren Bildschirm verbinden.

Zum Lieferumfang des Asus Transformer Book T300 Chi gehört ein Bluetooth Tastatur-Dock, welches mit einem magnetischen Scharnier ausgestattet ist. Es gibt also keine direkte Verbindung. Die Tasten haben eine angenehme Größe und auch das Touchpad lässt sich gut bedienen. Der erste Test des T300 Chi hat aber auch einige Nachteile bei dieser Lösung hervorgebracht. So benötigt die Tastatur beim Start einige Sekunden, um die Verbindung aufzubauen, und der Aufklappwinkel ist nicht sehr groß. Insgesamt kann das Gerät aber mit einem hochwertigen Gehäuse aus Aluminium punkten, die Laufzeit war aber mit 4 bis 6,5 Stunden etwas ernüchternd.

Asus Transformer Book T300 Chi Stylus

Die große Frage ist und bleibt, ist im Asus Transformer Book T300 Chi ein Digitizer verbaut? Laut der offiziellen Webseite in den USA soll sowohl im Full HD als auch Quad-HD-Modell ein Digitizer verbaut sein. Dort wird es auch so aktiv mit dem Stylus im Bild beworben. Asus hatte uns gegenüber gesagt, dass im T300 und T100 Chi jeweils keine Digitizer verbaut sind. Mit Digitizer wäre es deutlich interessanter – auch wenn es sich nur um eine Lösung von Synaptics handelt.

Wir werden uns das Asus Transformer Book T300 Chi in einem Tablet Test natürlich genauer anschauen, wenn es in Deutschland erscheint. Bis dahin haben wir unser Hands-On Video für euch.

(Link zum YouTube-Video)

Was sagt ihr zum Asus Transformer Book T300 Chi für 999€?

Danke Sven

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link