Asus Transformer Book T300 Chi & T100 Chi erscheinen im Februar 2015

Peter Hryciuk

Das Asus Transformer Book T300 Chi wurde offiziell im Juni dieses Jahres vorgestellt, lässt aber immer noch auf sich warten. Offiziell hat sich der taiwanische Hersteller noch nicht zum Release geäußert, doch nun hat man auf Nachfrage eines unserer Leser nicht nur den Marktstart dieses Modells verkündet, sondern auch bewusst oder eher unbewusst das Asus Transformer Book T100 Chi bestätigt, welches eben noch nicht offiziell vorgestellt wurde. Das legt nahe, dass die finale Präsentation mit allen Spezifikationen schon in Kürze, vermutlich auf der CES 2015 in Las Vegas, stattfinden wird, und der Verkauf dann endlich im Februar 2015 in Deutschland und Österreich beginnt.

Asus Transformer Book T300 Chi und T100 Chi

Mit dem Asus Transformer Book T300 Chi wurde im Juni eines der interessantesten neuen Windows 8.1 Tablets vorgestellt, welches durch den neuen Intel Core M-Prozessor eine besonders dünne und kompakte Bauform aufweist. Bis heute warten wir auf die finale Präsentation mit allen Details, denn schon damals hat Asus klar gemacht, dass sich die finale Version wohl etwas verändern könnte. Man durfte das Gerät auch nicht anfassen, sondern nur in einem Glaskasten betrachten. In der Zwischenzeit sind dann noch das Asus Transformer Book T90 Chi und vor zwei Tagen auch das T100 Chi aufgetaucht, die bisher aber noch nicht angekündigt waren. Es wäre also gut denkbar, dass Asus direkt eine ganze Serie von Intel Core M-Tablets mit Tastatur-Docks in verschiedenen Größen präsentiert.

T100 Chi Verfügbarkeit
T300 Chi Verfügbarkeit

Laut dem Support von Asus wird der Verkaufsstart des Asus Transformer Book T300 Chi und des kleineren T100 Chi in Deutschland und Österreich im Februar 2015 beginnen. Natürlich gibt es keine Details zu den Preisen und der genauen Ausstattung, doch durch den Zeitrahmen bleibt im Grunde nur die CES 2015 für die finale Präsentation übrig. Asus hat am 5. Januar bereits ein Presse-Event angekündigt, welches auch per Livestream übertragen wird. Demnach kann man die Vorstellung dieser und vermutlich noch weiterer Geräte direkt mitverfolgen - wenn es die Zeitverschiebung zulässt. Wir sind zudem vor Ort unterwegs und hoffen darauf die neuen superschlanken Geräte endlich auch ausprobieren zu können. Asus sollte es sich endlich abgewöhnen Produkte zu zeigen, die erst nach 6 oder mehr Monaten bzw. gar nicht erscheinen.

Was sagt ihr zu den neuen Informationen zum Asus Transformer Book T300 Chi und T100 Chi?

Danke Sven

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung