Die Computex hat in den ersten Stunden schon mehr interessante Geräte vorgestellt, als der MWC in Barcelona. Jedenfalls fühlt sich das so an, wenn man die letzten 5 Stunden der Bloggosphäre durchkämmt. ASUS hat jetzt ein weiteres Gerät mit dem Zusatz „Infinity“ vorgestellt.

 

ASUS Transformer Pad Infinity

Facts 
ASUS Transformer Pad Infinity

Nach dem ASUS Padfone Infinity hat ASUS jetzt das Transformer Pad Infinity vorgestellt. Das Tablet mit ansteckbarer Tastatur läuft mit einem Tegra 4 Quad-Core Prozessor mit jeweils 1,9 GHz und einem 2.650 x 1.600 Pixel Display.“Nur“ Bluetooth 3.0, SD-Slot, 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher gehören zum guten Ton in der Oberklasse. Ein 4K-Output über HMDI ist jetzt nicht überraschen, da Qualcomm im S800 ebenfalls 4K Output unterstützt.

Dennoch ist ein klarer Trend zu erkennen: Das Tablet entwickelt sich zum Multi-Media-Zentrale. Ein Preis und Informationen zur Verfügbarkeit sind bisher noch nicht bekannt.

Quelle: Engadget via

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für ASUS Transformer Pad Infinity - Tegra 4 und extrem scharfes Display von 3/5 basiert auf 14 Bewertungen.