Asus Transformer Pad Infinity TF700T Android 4.2 Jelly Bean Update wird ausgerollt

Peter Hryciuk
Asus Transformer Pad Infinity TF700T Android 4.2 Jelly Bean Update wird ausgerollt

Das Asus Transformer Pad TF300 war das Erste nicht Nexus Tablet, welches vor einiger Zeit mit einem Update auf Android 4.2 Jelly Bean versorgt wurde. Nun ist das Full HD Tablet Transformer Pad Infinity TF700T an der Reihe. Seit gestern wird dafür nämlich dafür das gleiche Update ausgerollt und somit das Tablet auf den neusten Stand gebracht. Mit dem Update auf Android 4.2 Jelly Bean gibt es, laut Asus Deutschland bei Facebook, Performance- und Stabilitätsverbesserungen und natürlich alle neuen Funktionen von der neuen Android Version. So lassen sich nun auch mehrere Benutzerkonten erstellen, womit man sein Tablet dann viel besser mit mehreren Nutzern teilen kann. Außerdem gibt es noch eine etwas verbesserte Kamera-App und neue Kinderschutzfunktionen.

Das Update wird in Wellen ausgerollt und es kann somit einige Zeit dauern, bis wirklich alle Tablets erreicht werden. Wenn das Update für das eigene Transformer Pad Infinity bereitsteht, müsste sich ein Update-Symbol in der unteren Leiste zeigen. Ein Rechner wird natürlich nicht zum Einspielen benötigt, denn das Update kommt direkt OTA aufs Tablet. Je nachdem wie viele Apps man installiert hat, kann der Updatevorgang mehrere Minuten dauern.

Neben dem TF300T und TF700T hatte Asus auch weitere Updates für die ganz neuen MeMO Pad und MeMO Pad Smart 10 Tablets in Aussicht gestellt. Laut aktuellen Informationen soll das Update für die Geräte noch im zweiten Quartal ausgerollt werden. Asus wird seinem sehr guten Ruf gerecht und verteilt die Updates relativ zeitnah. Ob es aber auch noch ein Update auf Android 5.0 Key Lime Pie geben wird, muss man abwarten. Für die MeMO Pads eventuell eher als für die mittlerweile schon älteren Transformer Tablets. Ausschließen kann man es aber nicht, denn die Performance der Tegra 3 basierten Tablets würde auch für eine weitere Version von Android locker ausreichen.

Das Asus Transformer Pad Infinity TF700T gibt es im Übrigen aktuell mit 64 GB internem Speicher für nur knapp über 400€ in den Amazon Warehouse Deals (Link zum Angebot).

Ist das Update bei euch schon angekommen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link