ASUS Transformer Pad Prime: Bei Online-Händlern verfügbar

Amir Tamannai 11

Zugegeben, das ist eine etwas seltsam anmutenden Headline: Ein Tablet, das eigentlich seit Anfang des Jahres zu Verkauf stehen sollte, ist jetzt, im Mai, endlich mal wieder auch wirklich erhältlich – aber das logistische Drama um das ASUS Transformer Pad Prime ist ja hinlänglich bekannt; und weil das TF201 so ein gutes Tablet ist und viele von euch nach wie vor darauf warten, melden wir an dieser Stelle eben: Ihr dürft jetzt zuschlagen!

ASUS Transformer Pad Prime: Bei Online-Händlern verfügbar

Sowohl als auch listen die graue Variante des ASUS Transformer Pad Prime mit 32 GB internem Speicher und inklusive dem Tastaturdock aktuell als verfügbar und zum Preis von 599 Euro. Die goldene Version hingegen kostet bei Amazon satte 100 Euro mehr, die 64 GB Tablet-only-Modelle sind nach wie vor nicht lieferbar. Aus unserer Sicht nicht so schlimm, denn die sinnigste Variante ist durchaus das 32 GB-Bundle, zumal das Transformer Prime ja via MicroSD und USB-Port ohnehin quasi unbegrenzt im Speicher erweiterbar ist.

Wie lange die jeweiligen Vorräte halten, ist nicht absehbar – wer also gerne eines der immer noch besten Android-Tablets endlich haben möchte und weder im kleineren TF300T noch im kommenden Transformer Pad Infinity, dem Huawei Media Pad oder dem Acer Iconia A700 eine brauchbare Alternative sieht, der schlage jetzt zu, oder schweige für immer.

Ich persönlich nutze mein im Januar gekauftes TF201 auch heute noch mit anhaltend großer Begeisterung, wie am ersten Tag und bleibe bei der Grundaussage meines Geräte-Reviews vom Jahresanfang: Selten hatte ich so ein gutes Gefühl dabei, 600 Euro in ein Stück Hightech investiert zu haben wie beim Transformer Pad Prime.

Und falls ihr bestellt, vergesst nicht, noch bis Ende Juli den kostenlosen GPS-Dongle zu ordern, den ASUS wegen der Ortungsprobleme des Gerätes verschenkt und der uns durchaus überzeugen konnte.

ASUS Transformer Pad Prime TF201 bei Amazon.de bestellen: | bei getgoods.de:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung