ASUS Transformer Prime: Offizielles Statement zum Bootloader-Gate in Kürze

Amir Tamannai 8

ASUS Global hat eben gerade auf Facebook ein Statement zur Problematik des gesperrten und verschlüsselten Bootloaders des Transformer Prime angekündigt – was genau dieses beinhalten könnte, ist völlig ungewiss; allerdings kann die Wortwahl durchaus als beschwichtigend interpretiert werden.

ASUS Transformer Prime: Offizielles Statement zum Bootloader-Gate in Kürze

So der Wortlaut der Ankündigung von ASUS Global auf Facebook:

„Official statement on bootloader for the Prime coming in a bit. Hang on tight guys.

In the mean time, relax.“

Zu deutsch: „Ein offizielles Statement zum Bootloader des Prime kommt in Kürze, geduldet euch noch ein bisschen. Und bis dahin: Entspannt euch.“ Ah ja, entspannen sollen/dürfen wir uns – heißt das etwa, dass ASUS zurückrudern wird? Oder zumindest die Verschlüsselung beseitigt? Wenn man sich die Kommentare unter dem Posting durchliest und vor allem die Reaktionen vom ASUS‘ Social Media-Manager Mark liest, stellt man fest, das der Tonfall gegenüber den kritischen Usern relativ hart, beinahe unverschämt wird … fühlt sich da jemand in die Ecke gedrängt?

Wir melden es natürlich, sobald sich etwas tut. Bis dahin entspannt ihr euch bitte, ja?

Quelle: ASUS Global bei FB

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung