Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M für 669€ vorbestellbar

Peter Hryciuk

Das in der vergangenen Woche offiziell vorgestellte Dell Venue 11 Pro 7000 mit neuem Intel Core M Prozessor kann ab sofort auch in Deutschland vorbestellt werden. Die Preise beginnen bei 669€ (Link zum Angebot), wobei die Preisgestaltung etwas undurchsichtig erscheint. Das ist bei Dell beim Einpflegen neuer Produkte leider immer der Fall. Wir können also nicht garantieren, dass die Preise und Aufpreise für die größeren Versionen auch wirklich so bleiben. Ausgeliefert werden sollen die neuen Windows 8.1 Tablets dann bereits ab dem 26. November. Leider fallen auch hier wieder Versandkosten von 29€ an - außer jemand findet einen funktionierenden Gutschein.

Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M

Das Dell Venue 11 Pro 7000 wird in Deutschland in insgesamt drei Modellen verkauft, die sich aber nur minimal im Speicher und Mobilfunkmodul unterscheiden. Grundsätzlich bekommt man bei jedem Modell das 10,8 Zoll großes Full HD Display mit integriertem Digitizer. Als Prozessor kommt der Intel Core M-5Y10a zum Einsatz, der mit 0,8 GHz Grundtakt und einem Turbo auf 2 GHz pro Kern arbeitet. Dazu gibt es dann jeweils 4 GB RAM. Mehr Arbeitsspeicher lässt sich nicht konfigurieren. Dafür bekommt man für 669€ nur 64 GB internen Speicher, für 679€ 128 GB und für 779€ auch 128 GB aber zusätzlich ein LTE-Modul. Die 10€ Aufpreis für doppelt so viel Speicher können nur ein Fehler sein. Entweder ist der Preis für das 64-GB-Modell zu hoch eingepflegt oder die anderen Modelle zu günstig. Die Probleme haben wir leider oft bei Dell und es würde uns nicht wundern, wenn die Preise mit der Zeit wieder verändert werden.

dell venue 11 pro 7000 intel core m preise

Zur weiteren Ausstattung des neuen Dell Venue 11 Pro 7000 gehören ein USB 3.0 Port, WiFi ac und Bleutooth 4.0. Leider ist die weitere Beschreibung im Detail nicht sehr hilfreich, denn dort werden alle Modelle mit LTE und NFC gelistet, was definitiv nicht der Fall ist. Stimmen tun hingegen die Informationen zur Kamera mit 8 MP auf der Rückseite und 2 MP an der Front. Der Akku besitzt zudem eine Kapazität von 38 Wh. Leider kennen wir weder die Laufzeit noch ob dieser sich weiterhin austauschen lässt. Mit 733 Gramm in der WiFi-Version und 757 Gramm in der LTE-Version sind die Tablets etwas leichter geworden.

Langsam aber sicher scheinen die Intel Core M Tablets und Convertibles endlich verfügbar zu sein. Neben dem Lenovo ThinkPad Helix 2 ist das Dell Venue 11 Pro 7000 mit diesem Prozessor eines der interessantesten Modelle auf dem Markt.

Wäre das Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M etwas für euch bei den Preisen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung