Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M & Tastatur für 639€

Peter Hryciuk

Seit knapp zwei Wochen ist das Dell Venue 11 Pro 7000 im offiziellen Shop gelistet und kann dort vorbestellt werden. Wie damals schon angekündigt, haben sich die Preise in den letzten Tagen nochmals etwas geändert und es gibt sogar einen kleinen Bonus zum günstigsten Modell. Das Dell Venue 11 Pro 7000 mit 64 GB wird nun nämlich inklusive Tastatur zum Preis von nur 639€ (Link zum Angebot) verkauft. Vorher lag der Preis bei 669€ ohne Tastatur. Dell beschreibt die Tastatur nur mit dem Zusatz „Flache Tastatur enthalten“. Um welche es sich dabei genau handelt, ist nicht bekannt. Die Slim-Tastatur kostet aber allein schon 138€, demnach könnte sich der Kauf durchaus lohnen. Man bekommt nun nämlich nicht nur das Tablet, sondern direkt eine Tastatur dazu. Fehlt nur der Active Stylus und man hat ein komplettes System zum günstigen Preis.

Dell Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M

Die Preisgestaltung des Dell Venue 11 Pro 7000 erschließt sich uns aber weiterhin nicht genau. Die kleinste Version kostet nun 639€, für nur 10€ mehr gibt es das Modell mit 128 GB internem Speicher - aber anscheinend ohne Tastatur. Für 90€ mehr dann das Topmodell mit 4G LTE-Modul - auch hier ohne Tastatur. Damit ist das günstigste Modell mit Tastatur aktuell die beste Wahl, auch wenn man dort nur 64 GB internen Speicher erhält. Leider fallen bei Dell wieder die üblichen Versandkosten von 29€ an. Die Lieferung soll aber schon am 3. Dezember stattfinden.

Dell Venue 11 Pro 7000 Angebote

Das Dell Venue 11 Pro 7000 an sich ist die neuste Generation des 10,8 Zoll großen Windows 8.1 Tablets. Das Design ähnelt zwar dem Vorgänger, man hat es insgesamt aber etwas leichter und dünner gemacht. Gelungen ist das durch den Einsatz des Intel Core M-Prozessors, der zudem den Verzicht auf einen Lüfter ermöglicht. Ansonsten bekommt man eine Full HD-Auflösung, 4 GB RAM und weiterhin einen Digitizer, der mit dem Dell Active Stylus genutzt werden kann. Der Akku besitzt eine Kapazität von 38 Wh und dürfte eine hohe Laufzeit ermöglichen. Genaue Details dazu müssen natürlich Tablet Tests bringen. Ansonsten gibt es WiFi, Bluetooth und einen HDMI-Ausgang, mit dem das Tablet an einem externen Monitor betrieben werden kann. Der interne Speicher lässt sich per microSD-Karte erweitern und man bekommt einen vollwertigen USB 3.0 Port. Durch die Zugabe der Tastatur ist das Dell Venue 11 Pro 7000 nun deutlich interessanter geworden.

Wäre das Dell Venue 11 Pro 7000 mit der Tastatur und dem Preis von 639€ etwas für euch?
 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung