Dell Venue 11 Pro mit Intel Core M, Stylus und Tastatur kostet 799 Dollar

Peter Hryciuk

Mit dem Dell Venue 11 Pro 7140 wurde eigentlich erst heute das neue Windows 8.1 Tablet mit Intel Core M Prozessor in den USA offiziell vorgestellt. Wir hatten bereits vor zwei Wochen darüber berichtet und erste Informationen aus Italien erhalten. Das hat Dell natürlich nicht gefallen, doch was einmal im Internet landet, lässt sich nicht mehr so einfach wieder entfernen. Mit der heutigen Präsentation erhalten wir aber alle weiteren Details zu den verschiedenen Konfigurationen und den Preisen. Im Grunde ändert sich im Vergleich zum ersten Dell Venue 11 Pro nicht viel, es wird durch den Intel Core M nur leichter, etwas dünner und lüfterlos.

Dell Venue 11 Pro 7140 offiziell vorgestellt

Das Dell Venue 11 Pro 7140 besitzt weiterhin ein 10,8 Zoll großes IPS-Display mit einer Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und einen Digitizer mit der Unterstützung für den bekannten Dell Active Stylus. Es soll sich um die gleiche Synaptics-Technologie handeln, die schon bei den Vorgängern für Probleme gesorgt hat. Ob der Stylus dieses Mal funktioniert, ist aktuell nicht bekannt, man kann es nur hoffen. Da Dell beim Venue 8 Pro 3000 aber darauf verzichtet, würden wir aktuell eher nicht darauf setzen. Da müssen einfach erste Tests zeigen, ob es besser geworden ist.

Angetrieben wird das neue Dell Venue 11 Pro 7140 von dem Intel Core M-5Y10a Dual-Core-Prozessor mit 2 GHz Pro Kern, dem 4 GB RAM und 64 GB oder 128 GB zur Verfügung stehen. Das kleinste Modell wird zum Preis von ab 699 Dollar verkauft. Im Bundle mit dem Active Stylus und einer Tastatur zum Preis von 799 Dollar. Weitere Konfigurationen und mehr Zubehör, wie z.B. ein Desktop-Dock oder ein Tastatur-Dock, wird es auch für das neue Modell geben. Dort kommt dann Windows 8.1 zum Einsatz. Es wird zudem ein zusätzliches Business-Modell geben mit Intel Core M vPro 5Y70 Prozessor, bis zu 8 GB RAM und 256 GB SSD-Speicher. Hierzu gibt es dann auch Windows 8.1 Pro. Die unterschiedlichen Modelle wird es als WiFi- und LTE-Ausführungen geben. Welche genau dann nach Deutschland kommen, ist aktuell nicht bekannt.

Dell Venue 11 Pro 7140 specs

Insgesamt wird das neue Dell Venue 11 Pro 7140 etwas dünner und leichter. Die Laufzeit soll wohl bei 10 Stunden liegen, wobei weitere 5 Stunden mit dem Tastatur-Dock möglich sind, da dort ein zweiter Akku verbaut ist. Das weitere Zubehör könnt ihr nachfolgend sehen. Die Preise kennen wir bisher noch nicht.

Dell Venue 11 Pro 7140 Zubehör

In den USA wird das neue Dell Venue 11 Pro 7140 mit Intel Core M ab dem 11. November verkauft. In Deutschland sind noch die Intel Core i3 und i5 Modelle gelistet. Wir sind gespannt, wann die neuen Modelle mit den finalen Preisen eingepflegt werden.

Was sagt ihr zum Dell Venue 11 Pro 7140 mit Intel Core M?

Quelle: Dell via windowscentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung