Nexus 10 (2013): Bild zeigt LG als Hersteller, Vorstellung noch diese Woche [Gerüchte]

Andreas Floemer 7

Viele unserer Leser fragen sich seit Wochen, wo die mehrfach kolportierte Neuauflage des Nexus 10 bleibt, schließlich haben die beiden anderen Formfaktoren der Nexus-Serie 2013 bereits ein stattliches Update erhalten. Nun zeichnet sich durch zwei am Wochenende aufgetauchte Leaks ab, dass das 10-Zoll Nexus-Tablet im Laufe dieser Woche vorgestellt werden und – Überraschung – aus dem Haus LG stammen soll.

Nexus 10 (2013): Bild zeigt LG als Hersteller, Vorstellung noch diese Woche [Gerüchte]

Bislang deutete sich gerüchteweise an, dass das nächste Nexus 10 nicht mehr, wie das erste Nexus 10 von Samsung (Test), sondern von ASUS gebaut werden könnte – gleich zwei am Wochenende aufgetauchte Leaks sprechen eine andere Sprache: Der südkoreanische Hersteller LG soll das Nexus 10 (2013) bauen.

Laut der ersten Quelle, einem frustriertem O2-Mitarbeiter, der auf reddit die Existenz des Nexus 10 (2013) anhand eines Renderbildes und Preises bestätigte, soll der neuer 10-Zoller bereits in der Datenbank des Netzbetreibers vorhanden sein. Das Bild mitsamt des Wasserzeichens fördert einen Preis von 299 GBP zu Tage, was umgerechnet etwa 357 Euro entspricht. Angesichts dessen, dass dieses Modell bei O2 gelistet ist, kann davon ausgegangen werden, dass es sich um die Variante mit LTE/UMTS-Modul handelt.

nexus_10_leak_telefonica

Das Rendering soll von O2/Telefonica zusammengebastelt worden sein, die laut Leaker wenig Wert auf Details legen – aus diesem Grund, so erklärt dieser, verfüge es beispielsweise nicht über eine Benachrichtigungsleiste. Interessant ist überdies, dass LG beim Nexus 10 (2013) offenbar nur einen Lautsprecher verbauen soll, während das aktuelle Modell über zwei verfügt – ob dieser eine Speaker auch nur Monosound ausspuckt, ist nicht sicher.

Auf dem zweiten enthüllten Bild des LG Nexus 10 (2013) (siehe oben) ist das gleiche Design wie beim O2-Leak zu erkennen, jedoch wird es in einem anderen Winkel dargestellt. Das Rendering sowie der Post – beide wurden mittlerweile vom reddit-Nutzer entfernt – geben weitere Informationen preis. So soll der interne Produktname des neuen 10-Zollers LG V510 lauten und bereits im Laufe dieser Woche – genauer gesagt am 22. November – in den Farben Weiß und Schwarz präsentiert werden. Notabene: LG V500 ist die Produktbezeichnung des LG G Pad 8.3, der Name LG V510 war bereits Ende Oktober in der Datenbank der Bluetooth SIG aufgetaucht, wurde seinerzeit aber eher mit dem Nexus 8 (unwahrscheinlich) oder der  (wahrscheinlicher) in Verbindung gebracht.

Ob es diese recht frischen Leaks um Fakes oder echte Informationen handelt, lässt sich zurzeit schwer ausmachen. Wir bleiben ob der Authentizität auf jeden Fall noch skeptisch. Was indes für die Echtheit dieser Informationen spricht, ist das übereinstimmende Design der Renderings aus den verschiedenen Quellen. Dagegen spricht allerdings, dass beide im gleichen Zeitraum auftauchten und die Qualität der Renderings nicht sonderlich hoch ist. Falls es sich tatsächlich um das echte Nexus 10 (2013) handelt, werden wir es wohl bereits gegen Ende dieser Woche erfahren. Was denkt ihr: echt oder Fake?

Quellen: Reddit 1, (2) (via 9to5Google)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link