Sehen wir hier das Google Nexus 10 (2013)?

Johannes Kneussel

Den Jungs von Phone Arena wurde ein Bild von einem anonymen Tippgeber zugespielt. Wir könnten hier also tatsächlich das Google Nexus 10 (2013) sehen, welches höchstwahrscheinlich von Asus hergestellt wird.

Sehen wir hier das Google Nexus 10 (2013)?

Schick sieht das Bild ja auf jeden Fall aus. Ob es wirklich echt ist, wissen wir leider nicht. Überhaupt ist es um das Tablet, im Vergleich zum Nexus 5, ziemlich ruhig. Die letzte News ist schon über einen Monat her. Darin haben wir darüber spekuliert, dass das Tablet von Asus hergestellt wird und noch im Oktober erscheint.

Nun ist der Oktober gar nicht mehr so lange. Aber auch das Nexus 5 und Android 4.4 KitKat werden diesen Monat definitiv noch vorgestellt, das wissen wir. Also gut möglich, dass das Nexus 10 an diesem Event auch das Licht der Pressewelt erblicken wird. Die letzte wirkliche Nachricht war übrigens von Evleaks:

Über die Spezifikationen ist leider immer noch nicht allzu viel bekannt. Spekuliert wird über einen Snapdragon 800 oder Tegra 4 und ein Display mit einer Auflösung von 2560*1600 Pixeln. Android 4.4 wird mit Sicherheit bereits installiert sein, alles andere wäre peinlich.

Vergleichen wir das Bild noch einmal mit dem vor einer Woche geleakten Produktbild des Nexus 5:

Was sofort auffällt: Die Benachrichtigungsleiste, bzw. die Sympbole darin, ist/sind beim Smartphone, so wie es bei Android 4.4 sein sollte, weiß. Außerdem ist die Menüleiste unten durchsichtig. Beides ist beim angeblichen Leak des Nexus 10 (2013) nicht der Fall. Also ein Fake? Oder einfach nur kein aktuelles Bild?

Da die Konkurrenz mit den ganzen iPads, Surfaces, dem Tablet von Nokia und anderen Android-Tablets ziemlich stark besetzt ist, müsste Google natürlich wieder mit einem guten Preis werben, um die Käufer für sich zu interessieren. Wir werden es sehen.

Quelle: Phone Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung