HP Spectre x2 12: Windows 10 2-in-1 Tablet ab sofort erhältlich

Peter Hryciuk

Das HP Spectre x2 12 2-in-1 Tablet mit Windows 10, neustem Intel Skylake-Prozessoren, Tastatur-Cover und LTE ist ab sofort in Deutschland in zwei Konfigurationen erhältlich. Das Tablet wurde vor wenigen Wochen vorgestellt und wird ab sofort inkl. HP DataPass mit 200MB Volumen pro Monat in Deutschland verkauft.

HP Spectre x2 12 mit Tastatur, Stylus und LTE

HP bietet mit dem Spectre x2 12 ab sofort in ziemlich interessantes Windows 10 2-in-1 Tablet an, welches eine Alternative zum Surface Pro 4 sein soll. Man bekommt tatsächlich Ausstattungsmerkmale, die das Surface-Tablet von Microsoft nicht besitzt. Dafür werden aber auch nur die höchsten Varianten mit Preisen ab 1299€ in Deutschland angeboten. Günstigere Versionen ohne LTE und mit weniger Speicher gibt es gar nicht zur Wahl.

Alle HP Spectre x2 12 Tablets kommen mit der Tastatur, die wie beim Surface Pro 4 befestigt wird. Im Gegensatz zum Type Cover ist die Konstruktion von HP aber deutlich massiver. Das Tablet besitzt auf der Rückseite einen Kickstand und kann so in verschiedenen Winkeln aufgestellt werden. Mitgeliefert wird auch der Stylus, mit dem handschriftliche Eingaben getätigt werden können. Ansonsten bieten alle in Deutschland erhältlichen Modelle direkt LTE und kommen mit einem HP DataPass. Damit hat man 200MB Volumen pro Monat kostenlos zur Verfügung.

Folgende Modelle des HP Spectre x2 12 werden in Deutschland angeboten:

HP Spectre x2 12-a001ng produktseite

Interessant ist das HP Spectre x2 12 für all diejenigen, die nicht so viel Leistung, dafür aber mehr Speicher, RAM und LTE benötigen. Man bekommt hier das komplette Bundle und muss im Endeffekt nichts mehr dazukaufen. Der 42-Wh-Akku dürfte für eine ausreichend gute Laufzeit sorgen und das Tablet kann durch die Core m-Prozessoren auf einen Lüfter verzichten. So entstehen im Betrieb überhaupt keine Geräusche. Es ist jeweils ein 12 Zoll großes Display verbaut, welches mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auflöst. Man bekommt also das normale 16:9 Seitenverhältnis. Ob zukünftig weitere Konfigurationen verkauft werden, ist nicht bekannt.

Video: HP Spectre x2 12 vorgestellt

HP stellt vor: Spectre X2, Spectre X360, Envy Note 8 - Alle Infos.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung