HTC Flyer: Android 2.3.4-Update mit Google Talk-Videochat wird verteilt

Frank Ritter 1

Im Prinzip könnte man die vorige Meldung zum Update des HTC Sensation eins zu eins kopieren und nur die Namen der Geräte austauschen. Auch das 7-Zoll-Tablet HTC Flyer wird jetzt mit der fast-aktuellesten Android-Version 2.3.4 ausgestattet, die erhebliche Performanceverbesserungen bringt. Außerdem kann man in der neuesten Version endlich auch über Google Talk videotelefonieren. Na, wenn das kein Grund für ausdauernde Euphoriebekundungen ist.

HTC Flyer: Android 2.3.4-Update mit Google Talk-Videochat wird verteilt

Juhu, hurra, hoch, hoch, hoch. Das reicht dann aber auch. Der Sprung von Android 2.3.3 auf 2.3.4 ist nur ein kleiner und noch lange nicht das erhoffte, nunmehr auch praktisch möglich Android 3.2 „Honeycomb“-Update, welches das HTC-Tablet mit dem „Magic Pen“ hoffentlich bald bekommt. Nichtsdestowniger nimmt man ein Quentchen mehr Leistung und das praktische Videotelefonie-Feature doch gerne mit. Updatewillige, die noch keine Benachrichtigung bekommen haben, dass ein OTA-Update zur Vefügung steht, überprüfen das manuell unter “Einstellungen“ ⇒ “Telefoninfo“ ⇒ “Software-Updates“ ⇒ “Nach Updates prüfen“. Nach dem Update trägt die Firmware die Versionsnummer 2.23.405.3.

Nun stehen für die 2011er-Reihe von HTCs Androiden noch einige 2.3.4-Updates aus: Das Incredible S, Wildfire S und Desire S und ChaCha wollen noch versorgt werden. Diese Updates werden aber hoffentlich nicht lange auf sich wearten lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Eure Eindrücke vom Update beim HTC Flyer? Ab damit in die Kommentare.

[via HTC Inside | Bild: HTC]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung