Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Huawei MediaPad 10 FHD

Kamal Nicholas 1

Mit dem Media Pad 10 FHD zeigte Huawei bereits auf dem MWC 2012 ein sehr interessantes Android-Tablet, das wir uns aber erst auf der IFA 2012 anschauen konnten.

Zwar zeigte Huawei auf dem MWC 2012 bereits den schicken 10-Zoller, allerdings hatte sich dort jemand entschlossen, das Gerät kurzer Hand zu klauen, bevor wir uns etwas näher damit auseinander setzen konnten  glücklicherweise gab es das gute Stück dann aber erneut auf der IFA 2012 zu sehen, wo wir das Android-Tablet schnell vor die Kamera gehalten haben, bevor wieder jemand auf dumme Gedanken kam.

Huawei MediaPad 10 FHD: Unboxing

Huawei MediaPad 10 FHD Unboxing

Huawei MediaPad 10 FHD: Hands-On

Giga Ifa Huawei Mediapad 10fhd

Technische Details des  Huawei MediaPad 10 FHD

  • Display: 10 Zoll IPS Touchscreen mit Corning Gorilla Glas und einer Auflsöung 1920 x 1200 Pixel
  • Prozessor: 1,2 GHz Quad Core Huawei K3 Cortex A9
  • Grafik: 16-Core GPU
  • Betriebssystem: Android 4.0/Ice Cream Sandwich
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Interner Speicher: 8 GB (bis 32 GB erweiterbar)
  • Netze: WiFi b/g/n, BT
  • Hauptkamera: 8 MP
  • Frontkamera: 1,3 MP (720p Videoaufnahmen)
  • Akku: 6.600 mAh
  • GPS, A-GPS, Lagesensor, Lichtsensor, eKompass
  • Gewicht: 598 Gramm

Ein paar Bilder des Huawei MediaPad 10 FHD gibt es selbstverständlich auch:

huawei-mediapad-10-fhd
huawei-mediapad-10-fhd
huawei-mediapad-10-fhd2
huawei-mediapad-10-fhd2
huawei-mediapad-10-fhd3
huawei-mediapad-10-fhd3
huawei-mediapad-10-fhd4
huawei-mediapad-10-fhd4
huawei-mediapad-10-fhd5
huawei-mediapad-10-fhd5
huawei-mediapad-10-fhd6
huawei-mediapad-10-fhd6
huawei-mediapad-10-fhd-3
huawei-mediapad-10-fhd-3
mediapad-10-fhd-2
mediapad-10-fhd-2

Falls ihr mit dem Gedanken spielt, euch das Android-Tablet zuzulegen, dann schaut doch mal hier nach dem günstigsten Preis: 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare