Huawei MediaPad X1 7.0: Schickes 7 Zoll-Tablet mit Telefon-Funktion, Full HD-Auflösung & Quad Core-SoC vorgestellt [MWC 2014]

Kaan Gürayer 10

Der chinesische Hersteller Huawei hat heute neben zwei Smartphones sein MediaPad X1 7.0 vorgestellt. Das 7 Zoll-Tablet beeindruckt neben seinem schicken Äußeren durch eine Telefon-Funktion, Full HD-Auflösung und dem selbst entwickelten 1,6 GHz starken HiSilicon-Quadcore-SoC. Zudem sind 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher verbaut sowie eine 13 MP-Kamera und ein vergleichsweise großer Akku mit 5.000 mAh. 

Huawei MediaPad X1 7.0: Schickes 7 Zoll-Tablet mit Telefon-Funktion, Full HD-Auflösung & Quad Core-SoC vorgestellt [MWC 2014]
[Update:] Hier unser Hands-On zum Huawei MediaPad X1:

Kurz vor dem Mobile World Congress 2014, der offiziell erst morgen beginnt, hat Huawei im Laufe seines Presse-Events schon sein neues siebenzolliges Tablet MediaPad X1 7.0 vorgestellt. Auffälligste Merkmale sind vielleicht das schicke Gehäuse im Aluminium-Unibody-Kleid und die Telefon-Funktion.

huawei-mediapad-x1-7-5

Vier neue Produkte hat uns Huawei in einem Teaser letzte Woche versprochen: „We are ready to amaze the world again!“, hieß es da ganz unbescheiden und nebenbei feuerte man auch spitz gegen die Konkurrenz von Samsung und Apple. Eines dieser neuen Produkte ist das Huawei MediaPad X1 7.0. Die technischen Daten des 7 Zoll-Tablets lesen sich durchaus anständig: So wird das MediaPad X1 7.0 von einer 1,6 Ghz. starken HiSilicon Kirin 910 Quad Core-SoC angetrieben, einer Eigenentwicklung von Huawei. Dem Vierkerner stehen dabei die Mali-450 MP4 GPU zur Seite sowie 2 GB RAM. Das 7 Zoll in der Diagonale messende Display bietet Full HD-Auflösung (sogar etwas mehr als Full HD, denn es sind 1.920 x 1.200 Pixel) sowie eine Pixeldichte von 323 ppi und eine Helligkeit von bis zu 515 Nits. Intern stehen 16 GB Speicher zur Verfügung, der via microSD-Kartenslot erweitert werden kann.

huawei-mediapad-x1-2

Großzügig hat sich Huawei zudem bei Akku und Kamera gezeigt: 5.000 mAh sollten für ausreichend Laufzeit sorgen, mit der 13 MP-Kamera an der Rückseite (f/2.4) sowie der 5 MP-Kamera an der Front (f/2.2) stößt das MediaPad X1 ebenfalls in neue Kamera-Dimensionen bei Tablets vor. Besonders erwähnenswert: Die Kameralinse an der Rückseite stammt von Sony: der Exmos RS-Sensor ist dort verbaut.

huawei-mediapad-x1-7-3

Dank der integrierten Telefon-Funktion kann das 7 Zoll-Tablet zudem auch zum Telefonieren benutzt werden. Des weiteren unterstützt das Huawei MediaPad X1 auch LTE, WLAN nach Standard 802.11 n ist auch an Board. Die Maße belaufen sich auf 183,5 x 103,9 x 7,18 Millimeter. Laut Eigenaussage von Huawei ist das MediaPad X1 7.0 damit das dünnste 7 Zoll Tab der Welt. Das Gewicht beträgt 239 Gramm.

huawei-mediapad-x1-features

Rein vom Design her erinnert das Gerät an eine Mischung aus HTC One und Apples iPad Mini. Auch an der Software-Front hat sich Huawei ein paar Inspirationen aus Cupertino geholt – beispielsweise fehlt in Huaweis Emotion UI 2.0 ein App-Drawer und auch die Icons erinnern etwas an iOS 7. Auf dem MediaPad X1 7.0 kommt das mittlerweile etwas angestaubte Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Im Laufe des zweiten Quartals 2014 soll das Huawei MediaPad X1 7.0 in den Farben Grau und Weiß auf den Markt kommen. Der Preis ist allerdings recht saftig: 399 Euro (UVP) möchte Huawei für sein kleines Tablet haben

Was meint ihr zum Huawei MediaPad X1 7.0?

Quelle: Pressemitteilung Huawei

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Barcelona findet ihr auf unserer Sonderseite zum MWC 2014.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zum MWC verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

* gesponsorter Link