Die beliebte Kalender-App Fantastical 2 gibt es jetzt auch für das iPad. Nach Angaben der Hersteller wurde die Tablet-Variante extra für das Gerät und iOS 7 angepasst.

 

Apple iPad Air

Facts 
Apple iPad Air

Was lange währt, wird endlich gut. Unter diesem Motto kann man die Entwicklung der Fantastical App für das iPad verbuchen. Seit mehreren Jahre gibt es das Programm bereits für das iPhone und den Mac. Nun hat der Hersteller Flexibits die iCal-Alternative auch für Apples Tablets veröffentlicht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Ein besonderer Augenmerkt liegt auf dem Dashboard der App. Dahinter verbirgt sich eine neue, gemischte Ansicht, die Tage, Wochen oder Monate übersichtlich darstellt. Weiterhin wurde Fantastical 2 an iOS 7 angepasst, was den App-Refresh im Hintergrund ermöglicht. Außerdem arbeitet die Anwendung mit Programmen von Drittanbietern wie 1Password, TextExpaner oder Apples eigener Erinnerinungs-Funktion.

Einen ersten Eindruck von der App bekommt ihr mit folgendem Video:

Fantastical 2 for iPad - the fastest and friendliest calendar

Zugegeben: Mit 8,99 Euro ist die Kalender-App nicht ganz günstig zu haben. Vor allem, da es sich dabei lediglich um die iPad-Version von Fantastical 2 handelt. Für Nutzer, die sich in erster Linie auf dem Tablet organisieren und damit ihre Termine verwalten, ist das aber sicherlich eine gute Investition.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Nichts mehr verpassen? Like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter!