iPad 5: Leak deutet auf Fingerabdruckscanner hin

Philipp Gombert

Ständig tauchen neue Gerüchte bezüglich des iPad 5 auf. Oftmals betreffen diese den potenziellen Fingerabdruckscanner. Hier stellt sich noch immer die Frage, ob die kommende Tablet-Generation einen solchen verpasst bekommt. Nun gibt es erstmals handfeste(re) Informationen.

iPad 5: Leak deutet auf Fingerabdruckscanner hin

Die Veröffentlichung rückt immer näher und gleichzeitig tauchen vermehrt Gerüchte bezüglich der neuen iPad-Generationen auf. Vor allem der Fingerabdruckscanner, auch bekannt als Touch ID, ist ein beliebtes und häufig diskutiertes Thema. Nach der Präsentation des iPhone 5s stellt sich die Frage, ob das iPad 5 bzw. das iPad mini 2 ebenfalls ein solches Sicherheitsfeature erhalten werden.

Nun sind erstmals handfeste Informationen aufgetaucht. Die chinesische Website C Technologie hat vor Kurzem ein Foto veröffentlicht, welches das Anschlusskabel des Homebuttons zeigen soll. Hier handelt es sich den Angaben zufolge um ein Bauteil des iPad 5. Ausschlaggebend ist der recht große Unterschied zum entsprechenden Kabel der aktuellen Generation sowie die starke Ähnlichkeit zum entsprechenden Kabel des iPhone 5s. Ein mehr oder weniger eindeutiges Anzeichen auf Touch ID im 9,7 Zoll-Tablet.

Natürlich stellt sich dennoch die Frage, ob es sich um einen Fake handelt. Solche Meldungen sind immer mit Vorsicht zu genießen. Vermutlich wird das iPad 5 zusammen mit dem iPad mini 2 und neuen Macs am 15. Oktober vorgestellt. Die entsprechenden Einladungen sollten daher in den kommenden Tagen verteilt werden.

Quelle: BGR

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung