Die iPad-Verkaufszahlen waren zuletzt erneut rückläufig - und dennoch bleibt Apple Marktführer unter allen Tablet-Herstellern. Der Vorsprung schmilzt allerdings.

 

Apple iPad Air

Facts 
Apple iPad Air

Die Marktforscher von IDC haben ermittelt, dass der weltweite Tablet-Markt im zweiten Kalenderquartal - das Apples drittem Geschäftsquartal entspricht - im Vergleich zum Vorjahresquartal um 11 Prozent gewachsen ist. Apple liegt mit 13,3 Millionen verkauften iPads als größter Hersteller mit einem Marktanteil von 26,9 Prozent auf Platz eins, auf den weiteren Plätzen folgen Samsung, Lenovo, Asus und Acer mit 17,2, 4,9, 4,6 und 2,0 Prozent.

Da der Markt gewachsen, Apples Verkaufszahlen aber zurückgegangen sind, ist Apples Marktanteil logischerweise gesunken: Im Vorjahresquartal lag er noch bei 33 Prozent, Samsung und Lenovo folgten mit 18,8 und 3,3 Prozent. Auch Samsungs Marktanteil ist also rückläufig, der große Gewinner an der Spitze ist somit Lenovo.

Die oben eingebundene Grafik zeigt die Entwicklung im letzten Jahr - Apple konnte hier im letzten Quartal 2013 einen Höhepunkt erreichen, seitdem macht die Konkurrenz dem iPad-Hersteller stärker zu schaffen. Es bleibt abzuwarten, ob Apple seinen Vorsprung mit neuen iPad-Modellen, die im Herbst erscheinen dürften, wieder ausbauen kann.