Apples Oscar-Werbespot komplett mit iPad gedreht

Florian Matthey 1

Pünktlich zur Oskar-Verleihung hat Apple einen neuen Werbespot fürs iPad veröffentlicht, der zeigt, wie sich mit Apples Tablet Filme erstellen lassen. Passend dazu hat Apple den Spots selbst komplett mit iPads erstellt.

Der iPad-Werbespot, der einfach den Namen „Make a film with iPad“ trägt, zeigt Schüler der LA County High School for the Arts, die Filme mit iPads erstellen und so ihre Kunstprojekte an der Schule dokumentieren. Den Text des Spots spricht kein geringerer als der Starregisseur Martin Scorsese.

Der Werbespot selbst ist laut Mashable komplett mit Exemplaren des iPad Air 2 gedreht worden. Damit es Hobby-Filmemacher den Schülern nachmachen können, benennt Apple auf der eigenen Website auch Apps, mit denen sich Filme erstellen lassen - vom Drehbuch-Schreiben über die Musik bis hin zur Video-Bearbeitung. Darüber hinaus findet auch das Mikrofon Apogee MiC, das erhältlich ist, Erwähnung.

iPad - Make a film with iPad.
Final Draft Mobile
FiLMiC Pro-Profi Video Kamera
Entwickler: FiLMiC Inc
Preis: 16,99 €
GarageBand
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
VideoGrade
Entwickler: Fidel Lainez
Preis: 6,99 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung