Wenige Tage vor dem iPhone-7-Event lassen die Lagerbestände des iPad Air 2 plötzlich nach. Dabei erwartet die Gerüchteküche in naher Zukunft keine neuen iPads. Will Apple das Gerät in Rente schicken?

 

Apple iPad Air 2

Facts 
Apple iPad Air 2

9to5Mac berichtet, dass ein Großhändler in den USA aktuell überhaupt keine Exemplare des iPad Air 2 mehr auf Lager habe. Auch bei Amazon seien nur noch wenige Exemplare vorhanden. Oft ist dies ein Anzeichen dafür, dass Nachfolgermodelle des jeweiligen Apple-Gerätes in naher Zukunft erscheinen werden.

Neue iPads erwartet die Gerüchteküche allerdings erst im nächsten Jahr – unter anderem soll es dann ein neues 10,5- statt ein 9,7-Zoll-iPad Pro geben –, so dass nachlassende Lagerbestände des iPad Air 2 zu diesem Zeitpunkt überraschen. Da mit dem 9,7-Zoll-iPad Pro seit diesem Jahr ein – wenn auch deutlich teurerer – Nachfolger des iPad Air 2 vorhanden ist, könnte es sein, dass Apple das Gerät aus dem Jahr 2014 aus dem Sortiment nehmen will. Ob das angesichts dessen, dass das iPad Air 2 für viele Kunden, die nicht so viel Geld ausgeben wollen, immer noch sehr attraktiv ist, die richtige Entscheidung wäre, lässt sich zumindest bezweifeln.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
iPhone X: Röntgenblick für den Startbildschirm zum Download
iPad Pro 9,7 Zoll im Test

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).