13 gute Games für iPad – Seite 2

Peer Göbel 5

8. Temple Run 2

Zuerst wollte ich es nicht glauben, dass dieses simple Spielprinzip mit dem rechtzeitigen Wischen für die richtige Spur, Ducken und Springen wirklich Spaß macht – aber Temple Run rangiert nicht umsonst seit Monaten ganz oben auf der Liste der kostenlosen Spiele. Die Indiana-Jones-mäßige Story ist zu vernachlässigen, die Idee wurde vielfach kopiert, aber Teil 2 des Originals gehört gerade auf dem iPad zu den kurzweiligsten Casual Games, definitiv.

Temple Run 2 (AppStore Link)
QR-Code
Temple Run 2
| Preis: Gratis

7. Minecraft Pocket Edition

Das Klötzchen-Wunder hatte auf dem iPad Anfangsschwierigkeiten, aber mit den gelaufenen Updates macht auch die Pocket Edition von Minecraft inzwischen ordentlich Spaß. Spieler der PC-Version werden zwar einiges vermissen, aber das Spielprinzip fesselt auch hier und lädt zum ständigen Weiterbauen ein. (5,99€)

Minecraft (AppStore Link)
QR-Code
Minecraft
| Preis: 7,99 €

6. Angry Birds Star Wars 2

Für Star-Wars-Puristen hart an der Grenze (die aber sowieso schon so einiges ertragen mussten), feuert Rovio seinen stilbildenden Dauerbrenner Angry Birds ein zweites Mal im Star-Wars-Universum ab. Neben den Lichtschwert- und Jedi-Sonderkräften kann man diesmal sogar auf die dunkle Seite der Macht übertreten – und mit Boba Fett und Darth Vader die Level meistern.

Angry Birds Star Wars II (AppStore Link)
QR-Code
Angry Birds Star Wars II
| Preis: Gratis

5. Waking Mars

Genau auf Touchscreens zugeschnitten, führt „Waking Mars“ den Spieler auf Entdeckungsreise in die Höhlen des roten Planeten. Dort werden die Alien-Lebensformen aber etwa nicht in Kämpfe verwickelt, sondern kartographiert, untersucht und unterstützt. Daraus wird ein Geschicklichkeits-Adventure, das durch seine stimmige Aufmachung und Hintergrundgeschichte ein absolutes Ausnahmespiel auf dem iPad ist.

Waking Mars (AppStore Link)
QR-Code
Waking Mars
| Preis: 5,49 €

* gesponsorter Link