iPad-Malerei: Diese 6 Tablet-Künstler ziehen euch die Schuhe aus

Flavio Trillo 10

Das iPad hat die Kunst wie kaum ein anderes modernes Produkt beeinflusst. Kreativen Köpfen bietet es erstaunlich viel, sie können spontan und unterwegs zeichnen, malen oder musizieren. Einige dieser Köpfe und ihre Ergüsse haben wir für euch gefunden.

iPad-Malerei: Diese 6 Tablet-Künstler ziehen euch die Schuhe aus

Sie tauchen immer mal wieder in den Medien auf, vor allem so spektakuläre Beispiele wie ein fotorealistisches Portrait von Morgan Freeman. Aber auch bei Flickr und anderen Foto-Portalen verstecken sich Juwelen der iPad-Kunst. Dank immer höher auflösenden Displays, tollen Apps und praktischen Pinsel-Styli (ja, das ist die Mehrzahl von „Stylus“) hat sich das Apple-Tablet zu einem beliebter Leinwand-Ersatz gemausert.

Auf den nächsten Seiten findet ihr eine Auswahl von iPad-Künstlern und -Kunstwerken, die mir besonders gefallen. Alle Werke werden mit freundlicher Genehmigung ihrer ausnahmslos schrecklich talentierten Urheber hier reproduziert. Schaut euch unbedingt auch ihre jeweiligen Portfolios an, da findet ihr noch tonnenweise weitere Schätze.

Den Anfang macht ein absoluter Profi. Mit Apps wie Brushes oder erschafft Kyle Lambert erstaunliche Portraits. Das Video, in dem er den Schauspieler Morgan Freeman fotorealistisch nachzeichnet, ging um die Welt.

Auf Seite 2 geht’s weiter mit noch mehr iPad-Kunst…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link