iPad Pro: Technische Zeichnung und Hüllen bestätigen Gerüchte

Thomas Konrad 20

Eine technische Zeichnung und zwei neue Hüllen bestätigen bisherige Gerüchte zu Apples 12-Zoll-iPad. Ein Video zeigt, wie groß ein solches iPad Pro tatsächlich wäre.

Die französische Webseite Nowhereelse hat die Darstellung veröffentlicht. Darauf zu sehen sind die angeblichen Ausmaße des neuen 12-Zöllers: 305,7 mal 222,6 mal 7,2 Millimeter. Äußerst dünn also für ein derart großes Gerät.

Ein 12,9-Zoll-Display soll eine Pro-Version des Apple-Tablets angeblich beherbergen. Gelegentlich las man auch von einer 12,2-Zoll-Variante.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Aus iPad Pro wird iPad X – die Zukunft des Apple Tablets!

Am Gehäuse des großen iPads befinden insgesamt vier Lautsprecher; sie sollen Stereo-Klang ermöglichen. Daneben gibt es die üblichen Anschlüsse für Kopfhörer und ein Lightning-Ladekabel, jedoch keinen Stummschalter. Das kennt man vom iPad Air 2.

Bisweilen tauchte in Gerüchten ein weiterer Anschluss an der linken Seite des Geräts auf. Eine Aussparung für diesen weisen auch zwei neue Hüllen auf, die Unbox Therapy näher beleuchtet. Für eine SIM-Karte sei die Aussparung vermutlich zu klein; die Größe der Aussparung entspreche derjenigen für den Lightning-Anschluss.

iPad Pro - How Big?

Mit einem 12,9-Zoll-Display wäre ein iPad deutlich größer als Apples kleinstes Notebook, das MacBook Air mit 11,6-Zoll-Bildschirm. Von dem größeren Display könnten vor allem kreative Benutzer profitieren — sie hätten schlichtweg mehr Fläche um zu arbeiten, zu malen, zu zeichnen.

Mit einem „iPad Pro“ bestünde Apples iPad-Angebot aus drei Größen. 2010 hatte Steve Jobs das erste iPad mit einem 9,7-Zoll-Bildschirm vorgestellt. Es sollte die Leerstelle zwischen MacBook und iPhone einnehmen. Zwei Jahre später lieferte Apple — dann ohne Steve Jobs — eine neue iPad-Größe: 7,9-Zoll. Das kleinere, günstigere Tablet sollte es vor allem mit der Konkurrenz aus dem Android-Markt aufnehmen.

Nun könnte im Herbst ein größeres Modell das andere Ende des Marktes besetzen — unterstützt möglicherweise durch neue Software-Funktionen und Zubehör, das produktives Arbeiten ermöglicht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung