iPad mini mit Retina Display kaufen: Preise und Verfügbarkeiten

Sven Kaulfuss

Heute in der Früh startete überraschend der Verkauf des neuen iPad mini mit Retina Display (iPad mini 2) im Apple Online Store. Doch auch bei Händlern ist das Gerät schon gelistet. Wir geben einen kurzen Überblick über aktuelle Preise und Verfügbarkeiten.

iPad mini mit Retina Display kaufen: Preise und Verfügbarkeiten

iPad mini mit Retina Display: Preise und Liefersituation bei Apple

Der sicherste Weg, in relativ kurzer Zeit das iPad mini in den eigenen Händen halten zu dürfen, führt direkt über Apple. Der Hersteller offeriert das neue Modell mit dem scharfen Display ab sofort im eigenen – sowohl in Deutschland, als auch in Österreich und der Schweiz. Je nach Modell muss man mit Lieferzeiten zwischen einem und drei und zwischen fünf und zehn Arbeitstagen rechnen. Ergo: Maximal zwei Wochen werden veranschlagt. Doch aufgepasst: Es ist anzunehmen, dass die verfügbaren Mengen recht schnell ausverkauft sind und sich die Lieferzeiten verlängern. Schon im Vorfeld wurde über eine angespannte Liefersituation des kleinen iPads spekuliert. Apropos: Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann das iPad mini mit Retina Display noch nicht in den Ladengeschäften des Herstellers (Apple Retail Stores) bestaunt werden. Noch ist unklar, ab wann die Geräte zur Mitnahme verfügbar sind – vermutlich zum Ende der Woche. Preisreduktionen gibt es freilich nicht, es gilt die eigene Preisempfehlung des Herstellers.

Zwei Kauf-Tipps für Sprachfüchse
Auch in diesem Jahr wird Apple am „Black Friday“ besonders günstige Angebote bereithalten. Der Freitag nach Thanksgiving markiert traditionell die Eröffnung der Weihnachtseinkaufssaison. Händler bieten an diesem Tag attraktive Rabatte. Mittlerweile gilt dies auch für Deutschland. Wer sparen will, sollte sich also den 29.11.2013 im Kalender rot anstreichen.

Wer sein neues iPad lieber stückchenweise bezahlen möchte, dem macht Hersteller ab sofort  ein gutes Angebot. Ab heute bietet Apple seine Waren über eine Nullprozentfinanzierung an (verteilt über 24 Monate) – wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit. Am Preis ändert sich zwar nichts, allerdings schlägt man damit der jährlichen Inflation ein Schnippchen. Jedoch lässt sich damit nicht das kleinste iPad mini mit Retina Display finanzieren, da der Kredit mindestens 400 Euro betragen muss.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
15 Geschenkideen unter 10 Euro und unter 5 Euro: Darüber freuen sich Technik-Freunde.

iPad mini mit Retina Display im Fachhandel und online: Gelistet, aber auch verfügbar?

Online- und Fachhändler haben das neue iPad mini schon seit geraumer Zeit gelistet. Zum aktuellen Zeitpunkt dürfte aber keiner der Shops das iPad mini mit Retina Display lieferbar haben. Etwaige Liefertermine versprechen eine Belieferung für Ende November, Anfang Dezember. Dies scheint realistisch. Käufer sollten beachten: Schon in der Vergangenheit gab Apple dem Direktvertrieb über die eigenen Stores meist den Vorzug – zum Ärger der Händler. Eine gesicherte Verfügbarkeit gibt es also zunächst nur bei Apple direkt. Dafür können Käufer circa 10 bis 20 Euro pro Modell sparen.

Unser Preisvergleich (Werte werden automatisch ohne unseren direkten Einfluss gezogen):

  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi mit 16 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi mit 32 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi mit 64 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi mit 128 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi + Cellular mit 16 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi + Cellular mit 32 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi + Cellular mit 64 GB:
  • iPad mini mit Retina Display Wi-Fi + Cellular mit 128 GB:

Nullprozentshop.de: iPad mini Retina Display bereits ab 329 Euro

Echte „Schnäppchen“ gibt es beim Nullprozentshop* (ein Angebot von Notebooksbilliger.de). Das kleinste Modell des neuen iPad mini wird für nur 329 Euro angeboten – eine Preisersparnis von 60 Euro gegenüber dem offiziellen Apple-Preis. Auch die größeren Modelle werden mit Rabatten in ähnlicher Höhe bedacht. Der „Haken“: Hierbei handelt es sich um eine Nullprozentfinanzierung über 12 Monate. Der Händler bekommt für die Vermittlung des Kredites eine Provision und er gibt diese zum Teil an die Kunden weiter. Weitere Hinweise finden unsere Leser in diesem Artikel zum iPad Air. Beachten sollte man zudem die längere Lieferfrist. Zur knappen Verfügbarkeit gesellen sich noch mindestens zwei bis drei Wochen Bearbeitungszeit hinzu. Meint: Vor Dezember wird man wohl kein Gerät von Nullprozentshop.de bekommen.

In der Übersicht (Preise beziehen sich auf eine Finanzierung über 12 Monate, können variieren und sind unter Umständen nicht aktuell):

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung