Kameras

Ben Miller 19

iPad mini mit Retina Display im Review – iSight und FaceTime

Die FaceTime HD Kamera auf der Vorderseite bietet 1,2 Megapixel, Gesichtserkennung, automatische Belichtungsanpassung und Fokussierung sowie Geotagging. Videos können damit in HD 720p aufgenommen und FaceTime-HD-Videoanrufe getätigt werden.

Sie ist etwas lichtstärker als jene im Vorgänger, da jeder Pixel auf dem Kamera-Sensor nun etwas größer ist und somit mehr Licht einfangen kann.

Bei Tageslicht bekommt man davon nicht viel mit. Dafür lässt sich aber im Dunkeln nun besser munkeln.

Die Frontkamera ist gut, kommt aber nicht an jene des iPhone 5s heran. Für Selfies und Videotelefonate ist die Qualität aber mehr als ausreichend.

Die iSight Hauptkamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 5 Megapixeln und ist im Grunde baugleich mit jener des letztjährigen iPad mini. Mit ihr können Full-HD-Videos und HDR-Fotos aufgenommen werden.

Sowohl die FaceTime- als auch die iSight-Kamera profitieren aber von den verbesserten Fähigkeiten des A7-Chips. Der integrierte Bildsignalprozessor holt bessere Ergebnisse aus den Kameradaten heraus.

Die Facetime- und iSight-Kameras im iPad mini mit Retina Display sind die derzeit besten in einem Tablet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung