iPad Pro: iOS 9.2 „könnte” Problem der eingefrorenen Tablets beheben

Holger Eilhard 3

Gestern hat Apple mit iOS 9.2 unter anderem ein Update für alle iPads bereitgestellt. Laut Apple könnte mit der jüngsten Aktualisierung auch das Problem der eingefrorenen iPad Pros ein Ende haben.

iPad Pro: iOS 9.2 „könnte” Problem der eingefrorenen Tablets beheben

In Apples eigenem Support-Dokument (via 9to5Mac), in dem das Unternehmen aus Cupertino erst vor einigen Tagen das Problem bestätigt hatte, ist seit gestern zu lesen, dass das Upgrade auf iOS 9.2 das Problem beheben „könnte“.

Besitzer von Apples XL-iPad klagten seit der Vorstellung darüber, dass das Tablet regelmäßig nach einem längeren Ladevorgang nicht länger aufgeweckt werden konnte. Nur ein erzwungener Neustart konnte das iPad Pro dann wiederbeleben.

Ob das Problem nun wirklich gelöst ist, ist bislang nicht bekannt. Und auch Apple selbst scheint sich aufgrund der Wortwahl selbst nicht sicher zu sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung