Kindle: E-Book-Reader mit Touchscreen schon im Billig-Segment

Sebastian Trepesch 8

Alle Artikel zu Kindle

  • Tablet-Weihnachtsgeschäft: 13 Millionen iPads und 4 bis 5 Millionen Kindle Fire

    Tablet-Weihnachtsgeschäft: 13 Millionen iPads und 4 bis 5 Millionen Kindle Fire

    Amazons Android-Tablet Kindle Fire macht dem iPad anders als die meisten anderen Konkurrenzprodukte in einem nennenswerten Ausmaß Kunden streitig. Dennoch blieb das iPad im Weihnachtsgeschäft 2011 klar an der Spitze: Einer Analysten-Schätzung zufolge soll Apple im vergangenen Quartal rund 13 Millionen iPads verkauft haben, Amazon schaffte es auf 4 bis 5 Millionen Kindle-Fire-Exemplare.Die Marktforscher der Investment-Firma...
    Florian Matthey 8
  • Amazon Kindle Fire: Video-Walkthrough durch das virtuelle Schaufenster

    Amazon Kindle Fire: Video-Walkthrough durch das virtuelle Schaufenster

    Amazon hat mit der Vorstellung des Kindle Fire einen Großangriff auf den Tablet-Markt gestartet – zumindest in den USA. Dort hat sich Sascha von Netbooknews eines der begehrten Tablets gekauft und es in aller Ausführlichkeit getestet. Dabei hat er natürlich die Kamera laufen lassen, so dass wir einen sehr genauen Eindruck des Kindle Fire erhalten – nur für den Fall, dass es auch bei uns eines Tages erscheinen...
    Daniel Kuhn 16
  • Kindle Fire: Tests, Quellcode & Root verfügbar, zerlegt

    Kindle Fire: Tests, Quellcode & Root verfügbar, zerlegt

    Das 7-Zoll-Tablet Kindle Fire ist nicht in Deutschland verfügbar. Es gibt noch keine konkreten Informationen, ob und wenn ja, wann sich das ändern wird. In Amerika ist der Android-Bastard für unter 200 Dollar aber bereits ein Renner. Das Tablet wird jetzt ausgeliefert, entsprechend gibt es diverse Nachrichten zum Kindle Fire, die wir euch nicht vorenthalten möchten und in einem handlichen Artikel zusammenfassen.
    Frank Ritter 8
  • Amazon Kindle Fire: Produktionserhöhung wegen hoher Nachfrage

    Amazon Kindle Fire: Produktionserhöhung wegen hoher Nachfrage

    Amazon hat mit dem Kindle Fire offensichtlich ein heißes Eisen im Feuer: Das 7 Zoll-Tablet wird für den Kampfpreis von 200 Dollar angeboten. Dieser niedrige Preis hat in Kombination mit der soliden Hardware offenbar zu deutlich mehr Vorbestellungen gesorgt, als Amazon selbst erwartet hatte – daher wird die Produktion nun kurzerhand nochmals aufgestockt.
    Daniel Kuhn 4
  • androidnext-Videopodcast #4: Von Ice Cream Sandwich bis Kindle Fire

    androidnext-Videopodcast #4: Von Ice Cream Sandwich bis Kindle Fire

    Ice Cream Sandwich im Video, Nexus Prime vermutlich am 11. Oktober, Amazons Kindle Fire in NY und Flick Golf! auf dem Smartphone – klingt ein bisschen wie „We didn't start the fire“, ist aber das Themenspektrum unseres aktuellen Podcasts. Wenn Chefredakteur Frank aus dem Haus ist, tanzen die Redaktions-Mäuse Daniel und Amir eben auf dem Tisch ... zur Not auch zu Billy Joel.
    Amir Tamannai 7
  • Kindle Fire: Amazon zahlt drauf

    Kindle Fire: Amazon zahlt drauf

    Die Marktforscher von iSuppli haben, wie bei allen wichtigen Gadgets, kurz nach Erscheinen auch das Amazon-Tablet Kindle Fire unter die Lupe genommen und errechnet, wieviel Geld für die Herstellung eines Gerätes erforderlich ist. Ergebnis: Das Kindle Fire kostet in der Produktion etwa 10 Dollar mehr als der eigentliche Verkaufspreis. Warum ist das so? Und kann das gutgehen?
    Frank Ritter 1
  • Amazon Kindle eReader und neues Tablet zum Kampfpreis

    Amazon Kindle eReader und neues Tablet zum Kampfpreis

    Amazon hat heute Abend neue Tablets und Lesegeräte vorgestellt – darunter endlich auch einen eBook-Reader mit deutschsprachiger Menüführung. Ein in Amerika erhältliches Gerät mit Farbdisplay beweist, dass der Buchversender mit vollem Tempo in den Tablet-Markt einsteigen will.Nur 199 US-Dollar wird der neue Kindle Fire kosten, der ein 7 Zoll Multitouch-Display und WiFi mitbringt.
    Sebastian Trepesch 1
  • Amazons Android-Tablet „Kindle Fire“: günstig, mit „Amazon Silk“-Browser und ... günstig [Video]

    Amazons Android-Tablet „Kindle Fire“: günstig, mit „Amazon Silk“-Browser und ... günstig [Video]

    Vor ein paar Minuten ging das Amazon-Event in der Stadt, die niemals schläft (nee, nicht Berlin, die andere Stadt ...) zu Ende. Neben dem neuen eReader „Kindle Touch“, der für günstige 99 Dollar respektive 149 Dollar (3G) zu haben sein wird, interessierte uns natürlich vor allem das Android-Tablet des Online-Versandhändlers. Und die guten Nachrichten zum „Kindle Fire“ lauten: Mit nur 199 Dollar ist das Android-Gerät...
    Amir Tamannai 2
  • Kindle Fire: Name und neue Details zum Amazon-Tablet mit Android

    Kindle Fire: Name und neue Details zum Amazon-Tablet mit Android

    Gestern berichteten wir, dass das Amazon-Tablet, welches mit Android läuft, vermutlich am Mittwoch vorgestellt wird. Kurz darauf erreichten neue Details zu dem 7-Zoller die Öffentlichkeit: Das Gerät wird sich Kindle Fire schimpfen, eine Dual Core-CPU besitzen und deutlich an das BlackBerry PlayBook von RIM erinnern.
    Frank Ritter 8
* gesponsorter Link